PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeidirektion Berlin mehr verpassen.

25.10.2018 – 09:20

Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Gesuchten Straftäter festgenommen

Schönefeld (ots)

Bundespolizisten deckten am Mittwoch die unerlaubte Einreise eines Mannes am Flughafen Berlin-Schönefeld auf. Nach dem Syrer wurde mit Haftbefehl gesucht.

Gegen 13:30 Uhr kontrollierten die Beamten den 34-Jährigen bei der Einreisekontrolle. Der Syrer konnte keine aufenthaltslegitimierenden Dokumente vorweisen. Zudem stellten die Bundespolizisten bei der Überprüfung seiner Personalien fest, dass die Staatsanwaltschaft Ingolstadt im Oktober 2016 einen Haftbefehl gegen den Mann erlassen hatte. Das Amtsgericht Ingolstadt verurteilte den 34-Jährigen im September 2016 wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu einer Geldstrafe von 750 Euro bzw. 30 Tagen Ersatzfreiheitsstrafe.

Die Bundespolizei leitete gegen den Gesuchten ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubter Einreise sowie unerlaubten Aufenthalts ein. Die Beamten entließen den Mann mit einer Ausreisefrist von der Dienststelle nachdem er die geforderte Geldstrafe bezahlt hatte.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0175 90 23 729
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin
Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin