Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Flaschensammler greift Bahnmitarbeiter an

Berlin-Mitte (ots) - Ein Streit um den Inhalt eines Mülleimers eskalierte am Sonntag am Bahnhof Friedrichstraße, als ein Flaschensammler einen Reinigungsmitarbeiter mit Tierabwehrspray attackierte.

Gegen 15 Uhr suchte ein Mann in den Mülleimern im Bahnhof Friedrichstraße nach Leergut. Als ein Bahnmitarbeiter einen der Mülleimer leeren wollte, kam es zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen den beiden deutschen Männern. Im weiteren Verlauf besprühte der Flaschensammler den 59-jährigen Reinigungsmitarbeiter mit Tierabwehrspray. Das Opfer erlitt Hautrötungen und Juckreiz. Angeforderte Rettungskräfte versorgten den Mann vor Ort.

Alarmierte Bundespolizisten nahmen den 40-jährigen Angreifer vorläufig fest und brachten ihn zur weiteren Bearbeitung zur Dienststelle. Eine Atemalkoholmessung bei dem Mann ergab einen Wert von 0,64 Promille. Die Beamten leiteten gegen den Tatverdächtigen ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung ein. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen setzten sie den Angreifer auf freien Fuß.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin

Das könnte Sie auch interessieren: