Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Bundespolizisten stoppen gestohlenes Fahrzeug

Manschnow (Märkisch-Oderland) (ots) - Am Sonntagnachmittag nahmen Beamte auf der Bundesstraße 1 zwei Männer fest, die mit einem gestohlenen Fahrzeug unterwegs waren.

Gegen 16:50 Uhrkontrollierten Bundespolizisten in Manschnow einen in Richtung Bundesgrenze fahrenden Fiat Ducato mit polnischen Kennzeichen fest. Bei der Überprüfung der Fahrzeugdaten stellten die Beamten fest, dass sowohl das Fahrzeug als auch die angebrachten Kennzeichen durch polnische Behörden zur Fahndung ausgeschrieben sind.

Bundespolizisten nahmen den 36-jährigen Fahrer und seinen 35-jährigen Beifahrer vorläufig fest und stellten das gestohlene Fahrzeug sicher. Die Beamten leiteten gegen die beiden Polen ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Hehlerei ein. Die weitere Bearbeitung hat zuständigkeitshalber die Polizei Brandenburg übernommen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin

Das könnte Sie auch interessieren: