Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MS: Seit Samstagmorgen vermisst - Polizei sucht 79-jährigen Münsteraner

Münster (ots) - Die Polizei sucht seit heute Mittag (16.2., 11:30 Uhr) mit zahlreichen Einsatzkräften nach ...

POL-HX: Verkehrsunfall auf glatter Fahrbahn, Fahrerin schwer verletzt

Beverungen (ots) - Auf glatter Fahrbahn kam es am Samstag, 16.02.2019, gegen 10.20 Uhr, auf der B83 zu einem ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

21.06.2018 – 15:05

Bundespolizeiinspektion Bexbach

BPOL-BXB: Nach verbalen Streitigkeiten - 45-Jähriger rastet völlig aus

Saarbrücken (ots)

In den frühen Morgenstunden gerieten ein 34 - jähriger Deutscher und ein 45 - jähriger Franzose in einer Gaststätte am Hauptbahnhof Saarbrücken verbal aneinander. Unmittelbar nachdem beide das Lokal verlassen hatten, stieß der französische Staatsangehörige den aus Homburg stammenden Deutschen eine Treppe hinunter. Zudem trat er den am Boden liegenden Mann gegen den Kopf, so dass dieser notärztlich versorgt und in ein Krankenhaus verbracht werden musste. Gegen den Täter leitete die Bundespolizei ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung ein. Weiter muss er sich einem Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz unterziehen, da bei ihm eine geringe Menge an Kokain gefunden wurde.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bexbach
Pressesprecher
Dieter Schwan
Telefon: 06826/5221007 Mobil: 0177/7133686
E-Mail: Dieter.Schwan@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bexbach, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Bexbach
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung