Das könnte Sie auch interessieren:

FW-GE: Brand einer Dachterrasse in Ückendorf

Gelsenkirchen (ots) - Am frühen Nachmittag wurde die Feuerwehr Gelsenkirchen zu einer starken Rauchentwicklung ...

POL-PDWO: Alsheim - 51 Jährige verstirbt an Unfallstelle

Worms (ots) - Am Sonntag, um 21:15 Uhr kam eine 51-jährige Frau in ihrem PKW auf der B9, nahe Alsheim, bei ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Trier

09.05.2019 – 14:05

Bundespolizeiinspektion Trier

BPOL-TR: Auslieferung aufgrund eines europäischen Haftbefehls - 15 Monate in die JVA Trier

BPOL-TR: Auslieferung aufgrund eines europäischen Haftbefehls - 15 Monate in die JVA Trier
  • Bild-Infos
  • Download

Trier (ots)

Am Mittwochmorgen wurde im Rahmen einer Auslieferung ein 50-jähriger Kosovare von der luxemburgischen Polizei an die Bundespolizei Trier übergeben.

Er wurde 2016 in drei Fällen vom Amtsgericht Eisenach zu insgesamt 15 Monaten Freiheitsstrafe verurteilt. Da er seine Haftstrafe nicht antrat, sich ins Ausland absetzte und untertauchte, wurde er aufgrund dessen mit europäischem Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Meiningen gesucht.

Ferner besteht gegen ihn noch eine Abschiebungsverfügung der Ausländerbehörde Wartburg.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er der JVA Trier zugeführt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Trier
Stefan Döhn
Presse- / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0651 - 43678-1009
Mobil: 0175 - 9028191
E-Mail: bpoli.trier.presse@polizei.bund.de
E-Mail: stefan.doehn@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Trier, übermittelt durch news aktuell