Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeidirektion Sankt Augustin mehr verpassen.

29.07.2019 – 10:48

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOL NRW: Wochenenddiebestour bei Rossmann im Bahnhof Hamm Bundespolizei Münster sichert Videodateien der Täter

Hamm/Münster (ots)

Eine besonders unverschämte Diebestour veranstalteten zwei Männer am Wochenende bei Rossmann im Bahnhof Hamm. Am Freitag, 26.07.19, klaute ein, zwischen 20 und 25 Jahre alter Mann, um 19.00 Uhr, 19.03 Uhr und 19.04 Uhr Waren im Wert von über 260,-Euro aus dem Geschäft der Firma Rossmann im Bahnhof Hamm. Hierbei verließ der Mann das Geschäft mit dem Diebesgut, ging dann unmittelbar wieder in den Laden um einen weiteren Diebstahl zu verüben. Am Samstag schlug derselbe dreiste Täter wieder zu und stahl gegen 13.00 Uhr Waren im Gesamtwert von 230,- Euro. Am Sonntag schlug der gleiche Täter noch einmal zu, dieses Mal mit Verstärkung. Die beiden Täter ließen sich auch vom Ladendetektiv nicht stoppen, der zusammen mit einem Kunden den Diebstahl vereiteln wollte und die mit der Ware in Richtung Hammer Innenstadt flüchtenden Täter verfolgte. Bei der Verfolgung zu Fuß verletzte sich der Detek-tiv leicht. Bei der letzten Tat ist die Schadenshöhe noch nicht bekannt. Gestohlen wurden bei allen Taten hochwertige Kosmetikartikel. Das die Täter bei jeder Tat von, im Bahnhof und im Geschäft installierten Videokameras mit sehr guter Auflösung bei der Tat gefilmt wurden, störte die beiden Langfinger nicht. Die Bundespolizei Münster ermittelt gegen beide, bisher namentlich noch unbekannten Täter, von denen gute Videos vorliegen, wegen gewerbsmäßigen Diebstahl und räuberischen Diebstahl.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Münster
PHK Jürgen Gerdes
Telefon: +49 (0) 251 / 97437 -1012
E-Mail: presse.ms@polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW

Internet: www.bundespolizei.de

Bahnhofstr. 1
48143 Münster

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell