Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

31.05.2019 – 15:41

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOL NRW: Bundespolizei nimmt im Bonner Hauptbahnhof gesuchten Straftäter fest

BPOL NRW: Bundespolizei nimmt im Bonner Hauptbahnhof gesuchten Straftäter fest
  • Bild-Infos
  • Download

Bonn (ots)

Am Mittwochnachmittag bat das Polizeipräsidium Aachen die Bundespolizei bei Fahndungsmaßnahmen in Bonn zu unterstützen; Donnerstagabend nahm eine Streife der Bundespolizei den gesuchten Straftäter fest.

Kurz vor 14 Uhr am 29.05.2019 erhielt die Bundespolizei ein sogenanntes "Mitfahndungsersuchen" des Polizeipräsidiums Aachen: Ein 42-Jähriger, der im Bonner Hauptbahnhof arbeitete, wurde per Haftbefehl wegen Steuerhinterziehung gesucht. Donnerstagabend wurde der Gesuchte durch die Bundespolizei angetroffen und festgenommen. Dem Bonner wurde der Haftbefehl eröffnet und zuständigkeitshalber dem Polizeipräsidium Bonn übergeben. Dem Beschuldigten wird zur Last gelegt, Steuern in Höhe von über 600.000 Euro hinterzogen zu haben.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Köln
Martina Dressler

Mobil: + 49 (0) 173 56 21 045
Fax: + 49 (0) 221 16 093 -190
E-Mail: presse.k@polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW
Internet: www.bundespolizei.de
 
Marzellenstraße 3-5
50667 Köln

www.bundespolizei.de


Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell