Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

26.07.2018 – 08:27

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOL NRW: Zur Festnahme ausgeschrieben - Bundespolizei am Köln/Bonn Airport vollstreckt Haftbefehl gegen 40-jährige Frau

Köln/Bonn (ots)

Heute Morgen vollstreckten Beamte der Bundespolizei einen Haftbefehl gegen eine 40-jährige französische Staatsangehörige.

Für ihre geplante Ausreise nach Istanbul (Türkei) musste die Frau die Grenzkontrolle am Flughafen Köln/Bonn passieren. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass gegen die 40-Jährige ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Essen aufgrund einer nicht bezahlten Geldstrafe wegen Bedrohung hinterlegt war.

Die offene Gesamtstrafe in Höhe von 1.578,50 Euro hat die Frau auf der Dienststelle der Bundespolizei noch vor Abflug beglichen. Dadurch konnte sie eine Ersatzfreiheitsstrafe von 60 Tagen abwenden und somit ihre Ausreise nach Istanbul fortsetzen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Flgh. Köln/Bonn
Christian Große-Onnebrink

Telefon: 02203 / 9522 - 1401
E-Mail: presse.cgn@polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW

www.bundespolizei.de

Postfach 980125
51129 Köln

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin