Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

11.09.2019 – 09:36

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldung für den Bereich Vechta (AKTUELL)

Cloppenburg/Vechta (ots)

Vechta - Verkehrsunfall zwischen Nordwestbahn und Pkw; Pkw-Fahrer tödlich verletzt (Aktuell)

Am 11. September 2019 kam es gegen 08.32 Uhr in Vechta, Koetterweg/Hagen-Ringstraße, zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Zug der Nordwestbahn und einem Daimler C-Klasse. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr der Fahrer des Pkw den Koetterweg in Richtung Hagenstraße. Aus bislang ungeklärter Ursache übersah er den aus Richtung Lohne herannahenden Zug der Nordwestbahn. Es kam zum Zusammenstoß, in dessen weiteren Verlauf der Pkw nach links in einen Straßengraben geschleudert wurde. Der Pkw geriet in Brand. Die Person erlag noch vor Ort ihren Verletzungen. Die im Zug befindlichen Personen blieben nach derzeitigen Erkenntnissen unverlezt. ie Unfallörtlichkeit ist derzeit voll gesperrt. Die im Zug befindlichen Personen blieben nach derzeitigen Erkenntnissen unverlezt. Wir bitten aktuell von weiteren Anfragen abzusehen. Es wird unverzüglich nachberichtet, sobald neue Erkenntnisse vorliegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Maren Otten
Telefon: (04471) 1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell