PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta mehr verpassen.

20.05.2019 – 09:02

Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta

POL-CLP: Pressemeldungen für den Bereich Vechta

Cloppenburg/Vechta (ots)

Lohne - Räuberischer Diebstahl

Am 19. Mai 2019 kam es gegen 23.55 Uhr an der Widukindstraße zu einem räuberischen Diebstahl. Zwei bislang unbekannte weibliche Täter entwendeten aus einem offen zugänglichen Kühlschrank eine Flasche Wasser-Essig-Gemsich. Der 45-jährige Geschädigte wurde auf die Frauen aufmerksam und versuchte diese festzuhalten. Hierbei wurde er derart geschubst, dass er fiel und sich leicht verletzte. Die beiden Frauen flüchteten in unbekannte Richtung. Sie sollen beide etwa 170 cm groß sein. Eine der Frauen soll dunkle lange Haare haben. Außerdem soll eine Frau Turnschuhe getragen haben. Der Sachschaden ist gering. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Lohne (Tel. 04442/93160) entgegen.

Vechta - Diebstahl aus Pkw

Am 19. Mai 2019 entwendeten ein unbekannter Täter in der Zeit von 01.00 Uhr bis 10.45 Uhr aus einem Volvo, der an der Bremer Straße stand, eine Sporttasche. Außerdem brach er beide Hebel am Lenkrad ab. Die genaue Schadenshöhe ist derzeit nicht bekannt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vechta (Tel. 04441/9430) entgegen.

Dinklage - Sachbeschädigung an Pkw

In der Zeit von Samstag, 18. Mai 2019, 13.45 Uhr, bis Sonntag, 19. Mai 2019, 18.00 Uhr, beschädigten unbekannte Täter einen Pkw Fiat, der auf einem Parkplatz an der Burgallee geparkt war. Es entstand Sachschaden in Höhe von 1000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Dinklage (Tel. 04443/4666) entgegen.

Vechta - Bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Am 19. Mai 2019 befuhr ein 22-jähriger Vechtaer gegen 11.40 Uhr mit seinem Audi die Bakumer Straße in Calveslage und bog hier an der Einmündung zur Bundesstraße 68 nach rechts ab. Beim Abbiegen übersah er einen von rechts kommenden 65-jährigen Pedelec-Fahrer aus Vechta. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der 65-Jährige schwer verletzt wurde. Er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Es entstand Sachschaden in Höhe von 2000 Euro.

Damme - Verkehrsunfallflucht/Zeugenaufruf

Am 18. Mai 2019 kam es in der Zeit von 20.00 Uhr bis 23.00 Uhr auf dem Parkplatz Am Stadtmuseum (zwischen Am Stadtmuseum und Broermanns Hof) zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte einen dort geparkten Pkw Daimler. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallörtlichkeit, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Es entstand Sachschaden in Höhe von 2000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Damme (Tel. 05491/9500) entgegen.

Lohne - Unter Alkoholeinfluss Verkehrsunfall verursacht

Am 19. Mai 2019 bog ein 50-jähriger Lohner gegen 15.08 Uhr mit seinem Audi A 6 von der Wangerooger Straße nach rechts in die Baltrumer Straße ab. Hierbei kam er nach rechts von der Straße ab und prallte gegen eine Laterne. Im Rahmen der Verkehrsunfallaufnahme wurde festgestellt, dass der 50-Jährige unter Alkoholeinfluss stand. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,03 Promille. Es folgte die Entnahme einer Blutprobe und die Weiterfahrt wurde untersagt. Außerdem wurde der Führerschein sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet. Es entstand Sachschaden in Höhe von 2500 Euro.

Vechta - Bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Am 19. Mai 2019 befuhr eine 81-jährige Edewechertin mit ihrer 23-jährigen Mitfahrerin aus Vechta gegen 19.42 Uhr mit einem Toyota Yaris die Straße Am Klapphaken und beabsichtigte die Kolpingstraße in Richtung An der Christoph Bernhard-Bastei zu überqueren. Dabei übersah die 81-Jährige eine von rechts kommende 39-jährige Vechtaerin, die mit ihrem Mercedes die Kolpingstraße in Richtung Marschstraße befuhr. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß, bei dem die 23-Jährige leicht verletzt wurde. Es entstand Sachschaden in Höhe von 3000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Maren Otten
Telefon: (04471) 1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Maren Otten
Telefon: (04471) 1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta