Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

29.05.2018 – 08:04

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldungen für den Bereich Cloppenburg

Cloppenburg/Vechta (ots)

Cloppenburg - Versuchter Einbruch in Getränkemarkt

Am 29. Mai 2018 versuchten unbekannte Täter in der Zeit von 03.47 Uhr bis 04.04 Uhr in einen Getränkemarkt an der Warthestraße einzubrechen. Dabei wurde der Einbruchalarm ausgelöst, sodass die Unbekannten von einer weiteren Tatbegehung absahen. Zu einem Eindringen in das Gebäude kam es nicht. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist derzeit nicht bekannt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471/18600) entgegen.

Lindern - Verkehrsunfallflucht/Zeugenaufruf

Am 28. Mai 2018 befuhr der Fahrer eines schwarzen Pkw, Mercedes E-Klasse, gegen 18.30 Uhr, die Vreeser Straße in Richtung Lindern. Gleichzeitig fuhr ein Rollerfahrer den Radweg in dieselbe Richtung. Der Pkw-Fahrer soll dem Rollerfahrer den Weg abgeschnitten haben, indem er auf den Radweg fuhr. Dabei kollidierte er mit einem Straßenbaum, der dadurch beschädigt wurde. Beide Fahrzeugführer entfernten sich von der Unfallörtlichkeit. Der Mercedesfahrer soll schwarze Haare haben. Außerdem sollen am Pkw Cloppenburger Kennzeichen angebracht gewesen sein. Der Roller soll hellblau gewesen sein. Der Fahrer, zwischen 20 und 30 Jahre alt, soll eine kurze Hose getragen haben. Auch er soll schwarzhaarig sei. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Lindern (Tel. 05957/311) entgegen.

Cloppenburg - Bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Am 28. Mai 2018 bog ein 67-jähriger Cloppenburger gegen 17.30 Uhr mit seinem Pkw, VW Golf, von einem Parkplatz an der Soestenstraße auf diese ein. Gleichzeitig war ein vierjähriger Junge aus Cloppenburg mit seinem Fahrrad auf die Straße gefahren. Der 67-Jährige konnte einen Zusammenstoß trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung nicht verhindern. Das Kind wurde durch den Pkw überrollt und schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Ein 21-jähriger Rettungssanitäter, der privat auf die Unfallstelle zukam, leistete unverzüglich erste Hilfe bis der Rettungsdienst eintraf. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist derzeit nicht bekannt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Maren Otten
Telefon: (04471) 1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta