Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Herdecke

28.08.2019 – 11:46

Feuerwehr Herdecke

FW-EN: Gewitter mit Starkregen verursacht Feuerwehreinsätze

Herdecke (ots)

Das am Dienstagabend über Herdecke hinwegziehende Gewitter bescherte den ehrenamtlichen Einsatzkräften der Feuerwehr Herdecke vier Einsätze. Die Auswirkungen des Gewitters waren scheinbar in Westende am, stärksten. Die Feuerwehr war von 19:13 Uhr an ca. 1,5 Stunden im Einsatz.

In der Schlage kam es zu drei Einsätzen. Dort drückte der Starkregen einen Gully aus seiner Verankerung. Nachdem dieser eingesetzt war, wollten die Wehrleute in einem überfluteten Keller helfen. Der Wasserstand war jedoch so gering, dass die Pumpen der Feuerwehr nicht eingesetzt werden konnten. Dies ist erst ab einem Wasserstand von 10 bis 15 cm möglich. Aus dem Keller ging es direkt zu einem umgestürzten Baum auf der Straße. Im Anschluss an diesen umgestürzten Baum ging es direkt weiter in den Appelsiepen, wo ebenfalls ein Baum umgestürzt war und die Stromleitung beschädigt hatte. Danach war für die sieben durchnässten Feuerwehrleute dann endlich Feierabend.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Herdecke
Pressestelle
Till Michael Tillmanns
Telefon: +49 (0)170 968 22 63
E-Mail: michael.tillmanns (a) feuerwehr-herdecke.de
www.feuerwehr-herdecke.de

Original-Content von: Feuerwehr Herdecke, übermittelt durch news aktuell