Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-HX: Verkehrsunfall auf glatter Fahrbahn, Fahrerin schwer verletzt

Beverungen (ots) - Auf glatter Fahrbahn kam es am Samstag, 16.02.2019, gegen 10.20 Uhr, auf der B83 zu einem ...

12.02.2019 – 21:32

Feuerwehr Wetter (Ruhr)

FW-EN: Wetter - gemeldeter Zimmerbrand am Harkortberg! Hund aus Wohnung gerettet und vom Rettungsdienst versorgt.

FW-EN: Wetter - gemeldeter Zimmerbrand am Harkortberg! Hund aus Wohnung gerettet und vom Rettungsdienst versorgt.
  • Bild-Infos
  • Download

Wetter (Ruhr) (ots)

Die Feuerwehr Wetter (Ruhr) wurde am Dienstagabend um 17:45 Uhr zu einem gemeldeten Zimmerbrand in der Memelstraße auf dem Harkortberg alarmiert. Nachbarn hatten dort in einem Einfamilienhaus ausgelöste Rauchmelder und eine starke Rauchentwicklung im Erdgeschoss wahrgenommen und daraufhin direkt die Feuerwehr alarmiert. Als das erste Fahrzeug nach vier Minuten an der Einsatzstelle eingetroffen war, wurde dem Einsatzleiter direkt der Wohnungsschlüssel des Hauses ausgehändigt. Ein Trupp unter Atemschutz ging direkt in dieses vor und kontrollierte alle Räumlichkeiten. Aus dem Kellergeschoss konnte ein Hund gerettet werden, welcher zur ersten Versorgung an den ebenfalls anwesenden Rettungsdienst und den Notarzt übergeben wurde. Nach dem Eintreffen des Eigentümers übernahm dieser anschließend den Hund. Das angebrannte Essen in einer Pfanne konnte durch den Angriffstrupp nach draußen verbracht werden. Die Wohnung wurde anschließend auf natürliche Art belüftet. Ein vorsorglich aufgebauter Löschangriff wurde an der Einsatzstelle nicht benötigt. Nachdem die Einsatzstelle an die Polizei und den Wohnungseigentümer übergeben wurde, konnten alle ausgerückten 45 ehrenamtlichen Einsatzkräfte den Einsatz nach einer guten Stunde beenden.

Das beigefügte Bildmaterial darf unter der Nennung "Feuerwehr Wetter (Ruhr)" gerne kostenlos verwendet werden.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Wetter (Ruhr)
Patric Poblotzki
0173-5132151
webmaster@feuerwehrwetter.de
www.feuerwehrwetter.de

Original-Content von: Feuerwehr Wetter (Ruhr), übermittelt durch news aktuell