Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

POL-BI: Vermisste Person: 26-Jähriger zuletzt in Oerlinghausen gesehen

Bielefeld (ots) - CB / Bielefeld / Gadderbaum / Detmold / Oerlinghausen - Seit Mittwochmittag, den 16.01.2019 ...

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Verdacht des Mordes durch Unterlassen in Torgelow

Neubrandenburg (ots) - Der Richter am zuständigen Amtsgericht hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft ...

09.01.2019 – 22:09

Feuerwehr Gevelsberg

FW-EN: Gemeldeter Küchenbrand in der Mittelstraße.

Gevelsberg (ots)

Um 21:07 Uhr heulten am Mittwoch die Sirenen in Gevelsberg. Alle drei Löschzüge sowie die Hauptwache eilten zur Mittelstraße. Dort war es im 1. Obergeschoß eines Wohnhauses zu einem vermeintlichen Küchenbrand gekommen. Auf dem eingeschalteten Herd befindliche Gegenstände waren offensichtlich in Brand geraten. Das Feuer war jedoch aus. Die Wohnung war verraucht. Der Herd wurde ausgeschaltet und freigeräumt. Die Wohnung wurde anschließend gelüftet. Zwei in der Wohnung befindliche Katzen kamen mit dem Schrecken davon. Die etwa fünfzig Einsatzkräfte konnten gegen 21: 40 Uhr mit ihren Einsatzfahrzeugen wieder einrücken.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Gevelsberg
Thomas Grabowski
Telefon: 02332 3600 od 0151 1247 0677
E-Mail: thomas.grabowski@stadtgevelsberg.de

Original-Content von: Feuerwehr Gevelsberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Gevelsberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung