Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Hattingen

28.07.2019 – 15:16

Feuerwehr Hattingen

FW-EN: Wohnungsbrand mit einer vermissten Person

Hattingen (ots)

Heute Nacht wurde ein Brand in einem Wohngebäude in der Kleinen Hochstraße in Hattingen gemeldet.

Noch auf der Anfahrt erhielt der Einsatzleiter die Information, dass noch eine Person in der Wohnung vermisst wird.

Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte befanden sich bereits zwei Personen außerhalb des Gebäudes. Eine Bewohnerin wurde noch im Erdgeschoss vermisst.

Umgehend ging ein Trupp unter schwerem Atemschutz zur Menschenrettung in die verrauchte Wohnung vor. Gleichzeitig brachten weitere Einsatzkräfte die Drehleiter in Stellung und bereiteten die Brandbekämpfung vor. Die beiden Personen wurden durch Notarzt und Rettungsdienst untersucht.

Dank des schnellen Eingreifens der Feuerwehrkräfte konnte die vermisste Person schnell aufgefunden und sofort ins Freie verbracht werden. Nach einer Erstversorgung wurde sie mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Ein weiterer Trupp konnte den Brand mit einem C-Rohr schnell löschen. Anschließend wurde die Einsatzstelle belüftet und mit einer Wärmebildkamera kontrolliert.

Da das Gebäude zunächst unbewohnbar war, kamen die beiden unverletzten Bewohner bei Verwandten unter.

Das Nachbargebäude wurde ebenfalls kontrolliert und gelüftet. Hier gab es keine weitere Feststellung.

Neben den hauptamtlichen Kräften wurden der Löschzug Mitte sowie die Schutzzielergänzungseinheiten Nord, Oberbredenscheid und Niederwenigern alarmiert. Ferner waren zwei Rettungswagen sowie ein Notarzteinsatzfahrzeug vor Ort.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Hattingen
Pressestelle
Jens Herkströter
Telefon: 0171/2636035
E-Mail: j.herkstroeter@feuerwehr-hattingen.de
http://www.feuerwehr-hattingen.de/

Original-Content von: Feuerwehr Hattingen, übermittelt durch news aktuell