Feuerwehr Hattingen

FW-EN: Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten

FW-EN: Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten
Bild Herkströter

Hattingen (ots) - Am heutigen Sonntag ereignete sich gegen 12.30 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Wodantal/Elfringhauser Straße. Hier ist ein Motorrad mit einem dreirädrigen Kleintransporter zusammengestoßen.

Bei Eintreffen der Rettungskräfte wurden beide Fahrer bereits auf der Straße erstversorgt. Der ersteintreffende Notarzt forderte, aufgrund der Schwere der Verletzungen des Motorradfahrers, einen Rettungshubschrauber an.

Weitere Rettungsmittel sowie der leitende Notarzt und der organisatorische Leiter Rettungsdienst kamen aus dem Kreisgebiet sowie aus Velbert.

Während die Versorgung der beiden Schwerverletzten erfolgte, sicherte die Feuerwehr die Einsatzstelle ab und stellte den Brandschutz sicher. Auslaufende Betriebsmittel wurden abgestreut.

Nach der Landung des Rettungshubschraubers "Christoph 8" übernahm dieser den Transport des Zweiradfahrers in eine Bochumer Unfallklinik. Die Fahrerin des Kleintransporters wurde mit dem Rettungswagen in ein Wuppertaler Krankenhaus transportiert.

Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Während der Rettungsmaßnahmen und der anschließenden Unfallaufnahme war der Kreuzungsbereich komplett gesperrt.

Das beigefügte Bildmaterial darf unter Nennung Jens Herkströter verwendet werden.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Hattingen
Pressestelle
Jens Herkströter
Telefon: 0171/2636035
E-Mail: j.herkstroeter@feuerwehr-hattingen.de
http://www.feuerwehr-hattingen.de/

Original-Content von: Feuerwehr Hattingen, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Feuerwehr Hattingen

Das könnte Sie auch interessieren: