Feuerwehr Hattingen

FW-EN: Brandmelderalarm und Gefahrstoff-Fund

Hattingen (ots) - Heute Nacht löste um 1:08 Uhr die automatische Brandmelderanlage einer Klink in Holthausen aus.

Nach Eintreffen an der Einsatzstelle wurde das Gebäude durch zwei Trupps der Hattinger Feuerwehr erkundet. Im gemeldeten Bereich konnte jedoch keine Feststellung gemacht werden. Daher wurde der Einsatz nach einer Stunde wieder beendet.

Neben den hauptamtlichen Kräften waren die ehrenamtlichen Löschzüge Mitte und Nord im Einsatz.

Bereits am Sonntagmittag war das Hilfeleistungslöschfahrzeug der Hauptwache zum Wasserschloss Kemnade ausgerückt. Hier wurden auf einem öffentlichen Parkplatz zwei Flaschen mit der Aufschrift Ammoniak und Salzsäure gefunden. Nachdem der Fundort gesichert und der Bereich abgesperrt war, konnte die Einsatzstelle an Mitarbeiter der Stadt übergeben werden.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Hattingen
Pressestelle
Jens Herkströter
Telefon: 0171/2636035
E-Mail: j.herkstroeter@feuerwehr-hattingen.de
http://www.feuerwehr-hattingen.de/

Original-Content von: Feuerwehr Hattingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Hattingen

Das könnte Sie auch interessieren: