PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland mehr verpassen.

24.01.2021 – 08:32

Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland

POL-WHV: Pressemitteilung für Wilhelmshaven vom 22.01.2021 bis 24.01.2021

Wilhelmshaven (ots)

Brand

Am Samstagabend, gegen 21.20 Uhr, gerieten in der Gökerstraße zwei Altpapiercontainer aus bislang unbekannter Ursache in Brand.

Einige Stunden später, gegen 03.35 Uhr, gerieten mehrere Altpapier- und Altglascontainer in der Schulstraße in Brand. Die Feuerwehr konnte diese zwar löschen, allerdings wurden die Container durch das Feuer vollständig zerstört.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei unter der Telefonnummer 04421/942-215.

Raub

Am Freitagabend, gegen 18.40 Uhr, wurde das 15jährige Opfer von einem bislang unbekannten männlichen Täter mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Anschließend nahm der Täter das Bargeld aus der Jackentasche des Opfers und floh in eine unbekannte Richtung. Zur Täterbeschreibung kann lediglich angegeben werden, dass dieser ca. 190 cm groß, dunkel gekleidet gewesen sei und weiße Turnschuhen/Sneaker trug.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei unter der Telefonnummer 04421/942-215

Tageswohnungseinbruch

Am Samstagnachmittag, in der Zeit zwischen 16.30 und 17.30 Uhr, drangen in Siebethsburg bislang unbekannte Täter über ein Balkonfenster in die Wohnung des Geschädigten ein und entwendeten ca. 200 Euro Bargeld.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei unter der Telefonnummer 04421/942-215

Sonstiges

Am Samstagabend, gegen 21.45 Uhr, wird von der Polizei ein Pkw auf der Peterstraße festgestellt, in dem sich vier junge Männer befinden, von denen keiner einen Mundnasenschutz trägt. Als der Pkw kontrolliert werden soll, flüchten alle vier Personen. Sie können jedoch wenig später im Rahmen der Nahbereichsfahndung gestellt werden. Neben den Verstößen gegen die aktuelle Coronaverordnung kann von den einschreitenden Polizeibeamten noch festgestellt werde, dass der Pkw nicht mehr zugelassen war, der 17jährige Fahrzeugführer keine gültige Fahrerlaubnis hatte und unter dem Einfluß von berauschenden Mitteln stand.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland