PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland mehr verpassen.

27.02.2020 – 14:17

Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland

POL-WHV: Verkehrsunfallflucht in Schortens - Radfahrerin wurde verletzt, ein Schüler leistete Erste-Hilfe - Fahrzeugführerin eines Pkw SUV fuhr vom Unfallort - Zeugen gesucht

Schortens (ots)

Am Donnerstagmorgen, 27.02.2020, kam es gegen 07:30 Uhr im Einmündungsbereich der Hamburger Straße und dem Mühlenweg zu einem Verkehrsunfall zwischen einem grauen SUV und einem Therapiedreirad.

Die Radfahrerin wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt. Die unbekannte Pkw-Fahrerin entfernte sich vom Unfallort, ohne vor Ort ihre Personalien anzugeben.

Die Fahrzeugführerin soll ca. 60 Jahre alt und etwa 160 cm groß gewesen sein, außerdem graue glatte Haare und eine normale Statur gehabt haben. Ein Schüler soll vorbildliche Erste-Hilfe geleistet haben und könnte als Unfallzeuge in Betracht kommen.

Dieser Schüler, sowie mögliche weitere Zeugen, die ergänzende Angaben machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Schortens unter der Rufnummer 04461/918790 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland