Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland mehr verpassen.

26.02.2020 – 15:26

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Einbrüche in Wilhelmshaven - Einschlagen und Hebeln, jedoch kein Diebesgut - Polizei bittet um Hinweise

POL-WHV: Einbrüche in Wilhelmshaven - Einschlagen und Hebeln, jedoch kein Diebesgut - Polizei bittet um Hinweise
  • Bild-Infos
  • Download

Wilhelmshaven (ots)

Bislang unbekannte Täter schlugen in der Nacht zum Dienstag, 25.02.2020 das Küchenfenster des Gebäudes zum Abenteuerspielplatz in der Flutstraße ein.

Offensichtlich drangen die Unbekannten nicht in das Gebäude ein, so dass zum jetzigen Sachstand kein Diebesgut bekannt ist.

Zu weiteren Einbrüchen kam es in der Möwenstraße. Dort wurde am Dienstag, 25.02.2020 festgestellt, dass die Tür bzw. die Fensterscheiben von Gartenlauben beschädigt wurden.

An einer Tür wurden bei der Tatortaufnahme u.a. Hebelmarken festgestellt, außerdem bemerkten die Beamten, dass in die sich in der Nähe befindlichen Vereinsheime ebenfalls eingebrochen wurde. An zwei Tatorten wurden Schraubendreher gefunden und sichergestellt, nach bisherigem Sachstand wurde nichts entwendet.

Im Dodoweg wurden ebenfalls an einem Vereinsheim Hebelmarken festgestellt und die Räumlichkeiten offenbar von Unbekannten durchsucht.

Insbesondere das Einschlagen bzw. Einwerfen der Scheibe könnte aufgefallen sein, so dass Zeugen gebeten werden, die Verdächtiges gehört oder gesehen haben, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 04421/942-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland