Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

03.10.2019 – 11:56

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Pressemitteilung für den Bereich der Stadt Schortens

Wilhelmshaven (ots)

Verkehrsunfall mit vier Beteiligten

Am 02.10.2019, 11:10 Uhr, kam es in Schortens, Jeversche Straße, zu einem Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen. Am Fahrbahnrand standen zwei geparkte Fahrzeuge, an denen eine dritte Beteiligte mit ihrem PKW in Fahrtrichtung Heidmühle-Ortsmitte vorbeifahren wollte. Aufgrund Gegenverkehrs musste sie abbremsen. Eine weitere PKW- Fahrerin erkannte die Situation zu spät, fuhr auf den abbremsenden PKW auf und schob diesen auf die beiden geparkten Fahrzeuge. An den letztgenannten PKW entstand erheblicher, an den geparkten Fahrzeugen leichter Sachschaden. Zwei Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, da sie nicht mehr fahrbereit waren. Beide Fahrzeugführerinnen wurden leicht verletzt.

Sachbeschädigung durch Farbschmierereien

In der Nacht zum 02.10.2019 wurden in Schortens, Im Bereich der Menkestraße zwischen dem Bahnübergang und der Rheinstraße, an mehreren Gebäuden und einem geparkten Wohnmobil Sachbeschädigung mittels Farbspraydose mit rot-brauner Farbe begangen. Die Sachverhaltsaufnahme und weitere Ermittlungen dauern derzeit an. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Schortens unter 04461/918790 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell