Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

26.06.2019 – 15:30

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Verkehrsunfall in Hooksiel - Sattelzugmaschine touchiert einen Baum, beschädigt den Tank und verliert dadurch ca. 300 l Diesel - Ermittlungen dauern an

Wilhelmshaven (ots)

Am 25.06.2019, gegen 16.50 Uhr, belieferte eine Spedition aus 
Thüringen einen Anwohner im Wohngebiet von Hooksiel in der Straße 
"Lange Hamm" mit größerem Baumaterialien. Dazu fuhr der 41-jährige 
Fahrer mit einer größeren Sattelzugmaschine mit Auflieger in die 
gewichtsbeschränkte Wohnstraße, obwohl sein Gesamtgewicht weitaus 
höher war.  Nach dem Entladen beabsichtigte er das Wohngebiet wieder 
zu verlassen. Beim Abbiegen in dem verzweigten Gebiet streifte er mit
dem rechten Fußtritt der Beifahrertür einen rechts stehenden Baum.  

Dadurch bedingt wurde der unmittelbar dahinter befindliche rechte 
Tank eingerissen, so dass sich der darin befindliche Kraftstoff, ca. 
300 l Dieselkraftstoff, auf die Straße ergoss. Durch das schnelle 
Eingreifen der Feuerwehren gelang es das Eindringen größerer Mengen 
an Dieselkraftstoff in die Kanalisation zu verhindern.

An dem Einsatz beteiligt war neben der Polizeistation Wangerland ein 
Großaufgebot der Feuerwehren Hooksiel, Waddewarden, Hohenkirchen mit 
ca. 70 Feuerwehrleuten sowie der Gefahrzug und die Untere 
Wasserbehörde des Landkreises Friesland.

Prüfungen, ob durch die Verunreinigung umweltrechtliche 
Straftatbestände gem. § 324 und § 326 Strafgesetzbuch betroffen sind,
dauern an.   

 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell