PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Verden / Osterholz mehr verpassen.

09.11.2021 – 16:00

Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: Einbruch in Einfamilienhaus ++ Feuer in Schule zügig gelöscht ++ Mann von Pkw erfasst ++

Landkreis Osterholz (ots)

Einbruch in Einfamilienhaus

Schwanewede. Unbekannte Täter hebelten zwischen Sonntag und Montag ein Fenster eines Einfamilienhauses in der Straße "Ahnten" auf. Anschließend drangen die Täter in das Wohnhaus und durchsuchten die Räume nach geeigneter Beute. Ob sie etwas gestohlen haben, war zum Zeitpunkt der Tatortaufnahme nicht klar. Der Sachschaden kann daher noch nicht genau beziffert werden. Mögliche Zeugen verdächtige Umstände in der Umgebung werden von der Polizei Osterholz unter 04791/3070 um Hinweise gebeten.

Feuer in Schule zügig gelöscht

Schwanewede. In einem Raum einer Schule im Waldweg kam es am Montagmorgen zu einem Brand. Die Polizei hat die Ermittlungen sofort aufgenommen. Nach ersten Informationen könnte es sich um eine Brandstiftung handeln. Die genauen Umstände und die Suche nach einem möglichen Täter sind Gegenstand der Ermittlungen.

Im Schulbetrieb war das Feuer aufgefallen und sofort Polizei und Feuerwehr gerufen worden. Nachdem eine 55-jährige Mitarbeiterin das Feuer löschte, hielt die Freiwillige Feuerwehr Schwanewede vor Ort Nachschau. Teile der Schule mussten aufgrund entstandener Rauchgase geräumt werden. Die 55-jährige verletzte sich bei ihrem beherzten Eingreifen leicht. Weitere Personen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden. Auch der Sachschaden liegt bei mehreren hundert Euro. Die Polizei Osterholz sucht nun Zeugen zu dem Geschehen und nimmt Hinweise unter 04791/3070 entgegen.

Mann von Pkw erfasst

Ritterhude. Ein 32-Jähriger musste nach einem Unfall am Montagnachmittag mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Mann war ersten Erkenntnissen zufolge plötzlich über die Fahrbahn der Riesstraße gelaufen, als ein 23-Jähriger diese gerade mit seinem Mitsubishi in Richtung Bremen befuhr. Der 23-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, sodass es zum Zusammenprall kam. Der Sachschaden wird mit mehreren hundert Euro beziffert.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Imke Burhop
Telefon: 04231/806-104
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ
www.instagram.com/polizei.verden.osterholz
www.facebook.com/polizei.verden.osterholz.hc

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz