Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Verden / Osterholz mehr verpassen.

05.05.2019 – 12:52

Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: Pressemeldung der PI Verden/Osterholz vom 05.05.19

Landkreise Verden und Osterholz-Scharmbeck (ots)

Bereich Verden:

Diebstahl -Dörverden- Unbekannte Täter entwendeten in der Straße Auf dem Loh in der Nacht von Freitag auf Samstag zwei Flügeltore sowie ein Gartentor, welches sie zuvor aus einem Gartenzaun ausbauten und flüchteten unerkannt. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen nimmt die Polizei Verden unter Tel 04231-8060 entgegen.

Bereich Autobahn Langwedel:

Berauscht unterwegs Am Sonntag, den 05. Mai 2019, gegen 04:10 Uhr, stoppten Beamte der Autobahnpolizei Langwedel einen 30 Jahre alten Bremer, der mit seinem Pkw-Gespann auf der Autobahn 27 unterwegs war. Da bei dem Fahrer Auffälligkeiten festgestellt werden konnten, die auf eine mögliche Rauschmittelbeeinflussung hindeuteten, wurden entsprechende Vortests durchgeführt. Da der Vortest eine Beeinflussung bestätigte, musste der Fahrer eine Blut-probe über sich ergehen lassen. Ihm drohen ein empfindliches Bußgeld und der Führer-scheinentzug.

Falsche Kennzeichen angebracht Am Samstag, den 04. Mai 2019, gegen 11:30 Uhr, mussten Beamte der Autobahnpolizei Langwedel einen Lkw aus den Niederlanden aus dem Verkehr ziehen. Der 54 Jahre alte Niederländer hatte an seinem Lkw Kennzeichen angebracht, die in Deutschland keine Gültigkeit besitzen. Er musste seinen Lkw stehen lassen. Gegen ihn wurde ein Strafver-fahren wegen Kennzeichenmissbrauch eingeleitet.

Bereich Achim:

Diebstahl -Thedinghausen- In der Nacht vom 3.5. auf den 4.5. kam es in Wulmstorf, Landwehrstraße, zum Diebstahl eines Aufsitzrasenmähers. Unbekannte suchten den Garten des Anwohners auf und entwendeten aus einem Schauer das Gerät. Zeugen der Tat werden gebeten sich mit der Polizeistation Thedinghausen unter Tel. 04202-402 in Verbindung zu setzen.

Diebstahl -Achim- Am 4.5. 2019 gegen 20.30 Uhr kam es in einem Discounter an der Embser Landstraße zu einem Diebstahl. Ein derzeit unbekannter Täter griff beim Bezahlvorgang in die Kasse und entwendete daraus eine größere Summe Bargeld. Im Anschluss lief er ins Freie und entfernte sich als Mitfahrer eines blauen PKW.

Zeugen der Tat werden gebeten sich mit der Polizei Achim unter Tel 04202-9960 in Verbindung zu setzen.

Bereich Osterholz-Scharmbeck:

Verkehrsunfall mit schwerverletztem Kradfahrer -Schwanewede- Ein 17-jähriger Fahrer eines Kleinkraftrades aus Hagen wurde am Samstagabend bei einem Verkehrsunfall in Schwanewede schwer verletzt. Eine 78-jährige Fahrzeugführerin aus Schwanewede hatte den entgegenkommenden 17-jährigen übersehen, als sie von der Straße Heidkamp nach links in den Schützenweg abbiegen wollte. Ersthelfer kümmerten sich bis zum Eintreffen der Rettungskräfte um den Verletzten und die unter Schock stehende Unfallverursacherin. Der 17-jährige wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Das Krad erlitt einen Totalschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
- Wache -

Telefon: 04231/806-212
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz