Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Verden / Osterholz

22.11.2018 – 12:21

Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++ Unbekannte stehlen Audi A6 ++ Unfall am Stauende ++ Digitalkameras und Schmuck weg ++

Landkreise Verden und Osterholz (ots)

LANDKREIS VERDEN

Unbekannte stehlen Audi A6

Achim/Uesen. Von einem Grundstück an der Straße Barkenhoff entwendeten unbekannte Täter in der Nacht auf Mittwoch einen Audi A6. Ohne in Besitz des Schlüssels gewesen zu sein setzten die Diebe den hochwertigen Kombi auf unbekannte Art und Weise in Betrieb und flüchteten anschließend vom Tatort. Hinweise zum Verbleib des grauen Autos und der Täter liegen der Polizei Achim nicht vor. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 04202/9960 zu melden.

Unfall am Stauende

Oyten. Auf der A1 krachte es am Mittwoch gegen 16:30 Uhr nahe des Bremer Kreuzes. Ein 46-jähriger Fahrer eines Sattelzuges war in Richtung Osnabrück unterwegs, als er kurz vor dem Bremer Kreuz das Stauende übersah. Er bremste und wich gleichzeitig dem Stauende nach rechts aus. So konnte er einen Auffahrunfall zwar verhindern, der Sattelzug streifte jedoch in der Folge über 300 Meter die rechte Schutzplanke sowie einen Sattelzug. Ein Autofahrer, der das von hinten herannahende Unglück wahrnahm, wich vom rechten auf den linken Fahrstreifen aus und prallte gegen einen Sattelzug. Der Fahrer des letztgenannten Sattelzuges setzte aus unbekannten Gründen seine Fahrt fort, ohne sich zu erkennen zu geben. Verletzt wurde bei dem Unfallgeschehen niemand, es entstand jedoch beträchtlicher Sachschaden. Hinweise zu dem flüchtigen Lkw nimmt die Autobahnpolizei Langwedel unter Telefon 04232/945990 entgegen.

LANDKREIS OSTERHOLZ

Digitalkameras und Schmuck weg

Ritterhude. In ein Wohnhaus an der Straße Vor Vierhausen entwendeten unbekannte Täter am Mittwochnachmittag zwei Digitalkameras sowie Schmuck. Zuvor hatten sie sich zwischen 16 und 18 Uhr Zutritt in das Haus verschafft, indem sie ein Fenster gewaltsam aufhebelten. Hinweise zu den Einbrechern liegen nicht vor. Die Polizei Osterholz bittet mögliche Zeugen, sich unter 04791/3070 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-104
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz