Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Verden / Osterholz

17.10.2018 – 16:29

Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: Verkehrsunfall: Zwei Personen schwer verletzt

POL-VER: Verkehrsunfall: Zwei Personen schwer verletzt
  • Bild-Infos
  • Download

Landkreis Osterholz (ots)

Lilienthal/Frankenburg. Bei einem Verkehrsunfall auf der Straße Frankenburg (K8) wurden am Mittwochmorgen gegen 6:20 Uhr zwei Personen schwer verletzt. Ein 60-jähriger Fahrer eines VW Polo bog von der Lüninghauser Straße auf die K8 in Richtung Lilienthal ab, obwohl sich von links ein landwirtschaftliches Gespann näherte. Der 21-jährige Fahrer des Treckers mit angekoppeltem Anhänger konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der 60-Jährige sowie eine 50-jährige Mitfahrerin im Pkw erlitten schwere Verletzungen, sie mussten daher mit Rettungswagen in eine Bremer Klinik transportiert werden. Die K8 musste für die Dauer der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten gesperrt werden. Am Unfallort waren neben der Polizei und dem Rettungsdienst zudem die Feuerwehr eingesetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-104
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell