Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: Feuer in Lilienthaler Firma

POL-VER (ots) -

Feuer in Firma
Lilienthal

Am heutigen Tag meldete ein Zeuge einen Brand in einer Firma in der 
Bahnhofstraße in Lilienthal. Gegen 10:05 Uhr konnte eine starke 
Rauchentwicklung an der Firma festgestellt werden. Nach ersten 
Erkenntnissen soll in der Halle für Lackverarbeitung ein Ofen in 
Brand geraten sein. Die Flammen haben dann auch auf die 
Lüftungsanlage übergegriffen. Die Feuerwehr Lilienthal war mit 7 
Ortswehren vor Ort und übernahm die Brandbekämpfung. Das Feuer konnte
gegen 11:50 Uhr endgültig gelöscht werden.

Auf Grund der starken Rauchentwicklung und dem Umstand, das in der 
Halle Lacke verarbeitet werden, wurde vorsorglich eine 
Rundfunkdurchsage zum Schließen von Fenstern und Türen veranlasst. 
Die Windverhältnisse sorgten jedoch dafür, dass der Rauch in Richtung
der Wiesen auf der anderen Seite der Lilienthaler Allee getragen 
wurden. Der Kriminalermittlungsdienst der Polizei hat die 
Untersuchung der Ursachen zur Brandentstehung aufgenommen. Derzeit 
ist die Halle aber noch nicht zu betreten. Der Sachschaden wird nach 
ersten vorsichtigen Schätzungen mit 100.000 Euro beziffert. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Marcus Neumann
Telefon: 04231/806-104
E-Mail: marcus.neumann@polizei.niedersachsen.de
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: