Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Wohnwagendiebstahl im November - Wer kennt diesen Mann?

Gütersloh (ots) - Verl (FK) - Ende November (25.11./26.11.) wurden in Verl zwei Wohnwagen gestohlen. ...

POL-LB: Öffentlichkeitsfahndung nach 51 Jahre alter Vermisster aus Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots) - Ludwigsburg / Stuttgart: 51-Jährige aus Ludwigsburg vermisst Seit 12. Januar wird die ...

POL-BO: Fahranfänger (18) kommt von Straße ab und kollidiert mit Hauswand - Zeugen gesucht!

Herne / Castrop-Rauxel (ots) - Am späten Dienstagabend (15. Januar) ist es in Herne-Börnig zu einem ...

14.06.2018 – 11:51

Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++Schwarzer Audi Q 5 gestohlen++Leichtverletzter und Totalschäden nach Verkehrsunfall++Schuppeneinbrecher erbeuten Fahrräder++

Landkreise Verden u. Osterholz (ots)

Schwarzer Audi Q 5 gestohlen Oyten. In der Straße "Im Deepen Bund" ist ein schwarzer SUV der Marke Audi, Typ Q 5, mit dem Kennzeichen VER-BM 500 gestohlen worden. Der Diebstahl ereignete sich in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch. Hinweise auf den oder die Täter oder den Verbleib des rund 32.000 Euro teuren Fahrzeugs gibt es bislang nicht. Die Polizei bittet etwaige Zeugen, die in dem Zusammenhang sachdienliche Hinweise geben können, sich unter Telefon 04202/9960 mit dem Polizeikommissariat Achim oder Telefon 04231/8060 mit dem Zentralen Kriminaldienst der Polizeiinspektion Verden/Osterholz in Verbindung zu setzen.

Leichtverletzter und Totalschäden nach Verkehrsunfall Osterholz-Scharmbeck. Ein Leichtverletzter und zwei Totalschäden sind die Folge eines Abbiegemanövers am Mittwochenmorgen in Garlstedt. Eine 41-jährige Autofahrerin aus Axstedt, die mit ihrem VW-Polo auf der Garlstedter Straße unterwegs war, wollte in den Garlstedter Kirchweg abbiegen. Ein hinter ihr fahrender 57-jähriger Motorradfahrer aus Beverstedt konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierte beim Ausweichen mit dem Kleinwagen der Axstedterin. Bei dem Sturz zog sich der Motorradfahrer leichte Verletzungen zu. Die Höhe des entstandenen Schadens wird mit rund 6.000 Euro angegeben.

Schuppeneinbrecher erbeuten Fahrräder Schwanewede. Aus einem Schuppen in der Schillerstraße sind in der Nacht zu Mittwoch drei Fahrräder gestohlen worden. Der Wert der Räder beläuft sich auf mehrere Hundert Euro. Von den Tätern fehlt bislang jede Spur. Die örtliche Polizei ermittelt wegen schweren Diebstahls. Hinweise möglicher Zeugen nimmt die Polizeistation Schwanewede unter Telefon 04209/914690 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Pressestelle
Jürgen Menzel
Telefon: 04231/806-104
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Verden / Osterholz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz