PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland mehr verpassen.

15.01.2021 – 15:53

Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland

POL-OL: +++ 34-Jährige nach schwerem Verkehrsunfall im Krankenhaus verstorben +++

Oldenburg (ots)

Nachtrag zu Pressemitteilung der Polizei Oldenburg von heute, 3.25 Uhr:

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68440/4812661

Die 34-jährige Frau aus Bad Zwischenahn, die am Donnerstagabend auf der Ammerländer Heerstraße einen schweren Unfall hatte, ist heute an den Folgen ihrer Verletzungen im Krankenhaus verstorben.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Pressestelle
Stephan Klatte
Telefon: 0441 790 4004
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland


https://twitter.com/polizei_ol

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Pressestelle
Stephan Klatte
Telefon: 0441 790 4004
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland


https://twitter.com/polizei_ol

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland