PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland mehr verpassen.

12.05.2020 – 14:26

Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland

POL-OL: +++ Tatverdächtiger nach Schüssen in Untersuchungshaft +++

Oldenburg (ots)

Ergänzung unserer Pressemitteilung von Mittwoch, 6. Mai 2020, 13 Uhr: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68440/4590131

Nach dem versuchten Tötungsdelikt, welches sich am Dienstag, dem 5. Mai 2020 in der Franz-Reyersbach-Straße in Oldenburg ereignet hat, konnte der 25-jährige Tatverdächtige inzwischen festgenommen werden. Gegen den Mann hatte das Amtsgericht Oldenburg auf Antrag der Staatsanwaltschaft Haftbefehl erlassen. Der 25-Jährige befindet sich seit dem heutigen Dienstag in Untersuchungshaft.

Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat werden fortgesetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Pressestelle
Stephan Klatte
Telefon: 0441 790 4004
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland


https://twitter.com/polizei_ol

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland