Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

02.10.2019 – 12:53

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: Polizei Rastede ++ Lkw nach Ausweichmanöver in Berme versackt ++

POL-OL: Polizei Rastede
++ Lkw nach Ausweichmanöver in Berme versackt ++
  • Bild-Infos
  • Download

Oldenburg (ots)

Am 02.10.19, um 08:30 Uhr, befuhr ein dreißigjähriger Lkw-Fahrer aus Parchim mit seinem Tiertransporter den Wemkendorfer Weg in Fahrtrichtung Wiefelstede. In Höhe der Unfallstelle sei ihm ein heller Pkw entgegengekommen. Um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden, lenkte der Lkw-Fahrer den unbeladenen vierzig Tonner nach rechts in den Seitenraum. Das Fahrzeug geriet in Schräglage, sodass er später mit einem Kran wieder auf die Fahrbahn gebracht werden musste. An dem Fahrzeug entstand vermutlich kein Schaden. Die aufgewühlte Berme muss wieder hergerichtet werden. Der Lkw-Fahrer erlitt einen Schock. Der Pkw-Fahrer wird nun als Unfallbeteiligter gesucht. Die Polizei Rastede bittet um Zeugenhinweise unter 04402-92440.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Polizeistation Rastede
Telefon: +49(0)4402/92440
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland


https://twitter.com/polizei_ol
https://www.instagram.com/polizei.oldenburg.sk

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland