Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

29.05.2019 – 13:51

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: +++ Einbruch in Zahnarztpraxis ++ Falsche Handwerker im Stadtgebiet unterwegs +++

Oldenburg (ots)

In der Zeit zwischen dem vergangenen Freitag (16 Uhr) und Dienstag (9 Uhr) begaben sich unbekannte Diebe auf das Grundstück einer Praxis an der Tweelbäker Tredde. Dort hebelten sie ein rückwärtig gelegenes Fenster auf und durchwühlten anschließend sämtliche Räume nach Wertgegenständen. Mit Bargeld und medizinischen Produkten im Gesamtwert von mehreren Tausend Euro flüchteten die Täter wieder durch das Einstiegsfenster. (621692)

++

Ein versuchter Diebstahl wurde der Polizei am Dienstag aus dem Haarenufer gemeldet. Nach den bisherigen Ermittlungen hatte ein unbekannter Mann an der Wohnungstür einer 94-jährigen Oldenburgerin geklingelt. Der Täter habe erklärt, dass er Mitarbeiter der Stadt sei und den Wasserdruck im Badezimmer überprüfen müsse. Die Seniorin ließ den Mann in die Wohnung. Kurz darauf erhielt die 94-Jährige ihren täglichen Besuch einer Pflegerin, den den Unbekannten nach einem Ausweis fragte. Der Mann habe ihr einen Zettel mit der Aufschrift "Stadt Oldenburg" gezeigt und dann die Wohnung verlassen. Der 20-jährigen Pflegerin zufolge hatten sich zuvor zwei weitere Unbekannte im Treppenhaus sowie außen vor dem Mehrfamilienhaus aufgehalten, die offenbar zu dem Mann in der Wohnung gehörten.

Bei dem angeblichen Handwerker soll es sich um einen etwa 25 Jahre alten und 1,70 Meter großen Mann mit schwarzem Bart und kurzen Haaren gehandelt haben. Er habe eine schwarze Weste oder Jacke getragen.

Der Unbekannte im Treppenhaus sei 20 bis 25 Jahre alt, 1,65 Meter groß und Brillenträger gewesen. Er habe ein kariertes Hemd (rot-weiß-blau), Jeans und roten Sportschuhen getragen.

Der dritte Verdächtige soll etwa 35 bis 40 Jahre alt gewesen sein. Er habe ebenfalls einen dunklen Bart getragen. Zur Bekleidung des Mannes ist nicht bekannt.

Wer die drei Männer gesehen hat oder sonstige Hinweise zur Tat machen kann, wird gebeten, sich unter Telefon 790-4115 bei der Polizei zu melden. (623001)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Pressestelle
Stephan Klatte
Telefon: 0441 790 4004
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland


https://twitter.com/polizei_ol

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland