PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Diepholz mehr verpassen.

31.08.2021 – 10:31

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: --- Ruhstörer aus Barnstorf in Zelle der Polizei - Pedelec-Fahrer bei Unfall in Sulingen verletzt ---

Diepholz (ots)

Diepholz

Zeugen nach Brand gesucht

Die Ermittler der Polizei suchen knapp eine Woche nach einem Brand auf einer Terrasse in Diepholz weitere Zeugen. Am 26.08.21 gegen 20.30 Uhr hatte es auf einer Terrasse in der Straße An der Wätering gebrannt. Auch die Außenfassade des Wohnhauses wurde durch das Feuer beschädigt (wir berichteten). Nun sucht die Polizei nach weiteren Zeugen, um ein möglichst genaues Bild vom Brand und dessen Ursache zu bekommen. Beobachtungen oder Hinweise nimmt die Polizei Diepholz, Tel. 05441 / 9710, entgegen.

Barnstorf

Gewahrsamszelle nach Ruhestörung

Am Montagabend gegen 22.20 Uhr wurde die Polizei zu einer Ruhestörung in Dreeke gerufen. Aus einem Gartenhaus waren lautstarke Musik und sehr laute Gespräche zu hören. Die Einsatzkräfte konnten nach einem kurzen Gespräch mit den augenscheinlich angetrunkenen Verantwortlichen zunächst für Ruhe sorgen. Bei nochmaligem Erscheinen wurden den Verursachern Konsequenzen angekündigt. Gegen 23.55 Uhr wurde eine erneute Ruhestörung ausgehend von dem Gartenhaus gemeldet. Aufgrund der bekannten aggressiven Stimmung und der alkoholisierten Verursacher unterstützten Einsatzkräfte von benachbarten Dienststellen bei diesem Einsatz. Als die Polizei die Musikanlage sicherstellen wollte, leisteten die Anwesenden erheblichen Widerstand, u.a. wurden die Einsatzkräfte geschlagen und mit Gegenständen beworfen. Zwei Hauptverursacher wurden festgenommen und der Dienststelle zugeführt. Von einem Anwesenden mussten die Einsatzkräfte das Handy sicherstellen, da dieser zuvor die Situation gefilmt hatte und die Aufnahmen nicht löschen wollte. In der Dienststelle leisteten die Verursacher bei der Blutprobe und der Verbringung ins Gewahrsam erneut Widerstand. Verletzt wurde bei dem Einsatz zum Glück niemand. Die beiden Hauptverursacher hatten anschließend Zeit zum Nachdenken, denn sie mussten die Nacht in einer Polizeizelle verbringen.

Sulingen

Verkehrsunfall mit Verletzten

Leicht verletzt wurde am gestrigen Abend ein 46-jähriger Mann aus Sulingen bei einem Verkehrsunfall im Ortsteil Stehlen. Gegen 19:15 Uhr kam es an einer Kreuzung zu einem Zusammenstoß zwischen einem PKW und einem Pedelec. Eine 33-jährige Autofahrerin aus Sulingen hatte den Radler übersehen und die Vorfahrtregelung "Rechts vor Links" missachtet. Der Radler kam zu Fall und verletzte sich leicht, ein Rettungswagen war vor Ort und brachte den Mann vorsorglich in ein Krankenhaus. An beiden Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden.

Syke - Barrien

Saunafass gestohlen

Am vergangenen Wochenende wurde in Barrien direkt an der B 6 eine - zu Werbezwecken aufgestellte - Fasssauna gestohlen. Obwohl das Holzfass in Wert von ca. 10000 Euro gesichert war, gelang den bisher noch unbekannten Tätern der Abtransport. Wer dazu etwas beobachtet hat, wird gebeten, die Polizei Syke, Tel. 04242 / 969-0, zu informieren.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Gissing
Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz