Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Diepholz

29.07.2019 – 14:02

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: - Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person - Einbruch in Ferienhaus - Fahren unter Drogeneinfluss

Diepholz (ots)

Lemförde - Fahren unter Drogeneinfluss Am Montag, den 29.07.2019 gegen 01:15 Uhr befuhr ein 21-Jähirger aus Quernheim mit seinem Opel Corsa die Untere Bergstraße in Lemförde, obwohl er unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Bei dem 20-jährigen Beifahrer aus Stemshorn konnte ein Plastiktütchen mit Drogenrückständen aufgefunden werden. Die Weiterfahrt wurde vor Ort untersagt. Auf beide Männer kommt nun ein Ordnungswidrigkeiten- bzw. Strafverfahren zu.

Hüde - Einbruch in Ferienhaus Im Zeitraum vom 07.07.2019 bis 28.07.2019 verschafften sich bislang unbekannte Täter gewaltsam Zutritt zu einem Ferienhaus Am Großsegel in Hüde. Ob die Täter hierbei Diebesgut erlangen konnten, ist noch ungeklärt. Im gleichen Zeitraum wurde durch Unbekannte versucht, in ein benachbartes Haus einzudringen. Dies gelang ihnen jedoch nicht. Zeugen, die in diesem Zusammenhang etwas beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Diepholz 05441-9710 zu melden.

Hemsloh - Fahren ohne Fahrerlaubnis Am Sonntag, den 28.07.2019 um 13:30 Uhr wurde in Hemsloh auf der Burlager Straße ein 46-jähriger Fahrer eines VW Caddy aus Herne angehalten. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Mann keinen Führerschein hatte. Die Weiterfahrt wurde vor Ort untersagt.

Asendorf - Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person Am 28.07.2019, um 22.25 Uhr, ereignete sich auf der B 6, Kreuzungsbereich Große Heide/Brands Weg, ein Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person. Ein 44-jähriger aus Br.-Vilsen befuhr die B 6 in Fahrtrichtung Asendorf. Auf Höhe des Kreuzungsbereiches setzte er mit seinem PKW Opel zum Überholvorgang an, um einen vorausfahrenden Roller einer 17-jährigen aus Asendorf zu überholen. Die Rollerfahrerin beabsichtigte nach links in die Große Heide abzubiegen. Beim Abbiegevorgang kam es zur Kollision beider Fahrzeuge. Die Rollerfahrerin kam zu Fall und verletzte sich schwer. Der Schaden an den beteiligten Fahrzeugen wird auf 3500 Euro beziffert.

Weyhe -Verkehrsunfall mit Flucht Am Samstag den 27.07.2019 zwischen 04:45 und 11:45 Uhr kam es in Lahausen auf der Lahauser Straße auf der Seite des Marktplatzes zu einer Beschädigung an einem Fahrzeug. Ein noch Unbekannter beschädigte beim Vorbeifahren den am Fahrbahnrand geparkten blauen Seat Mii auf der Fahrerseite. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf 4000 Euro. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Weyhe unter 0421/80660 zu melden.

Rückfragen bitte an:
Lena Steinbrecher
Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz