Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: +++ Twistringen - Fund einer Indoordrogenplantage +++ Heiligenrode - Einbruch in den Kindergarten +++ Weyhe - Ladungsverlust +++

Diepholz (ots) - +++ Twistringen - Fund einer Indoordrogenplantage +++

Gestern Morgen stießen Polizeibeamte in Twistringen in der Bahnhofstraße auf eine illegale Drogenplantage. Zuvor meldete eine Anwohnerin über Notruf, dass zwei Männer mittels einer Leiter in das erste Obergeschoss eines unbewohnten Hauses eingestiegen seien. Beim Eintreffen der alarmierten Polizeibeamten sprangen die beiden unbekannten Personen aus dem Fenster und flüchteten über einen Anbau. Die Männer konnten nicht ergriffen werden. Beim Betreten des Hauses stießen die Beamten im Dachgeschoss auf eine professionelle Drogenplantage. An die 280 blütenfähige Marihuanapflanzen wurden dort festgestellt. Bei einer Ernte wären bis zu 15 kg Marihuana gewonnen worden. Die Polizei Syke hat aufgrund der Erkenntnisse Ermittlungen gegen die Besitzer, einem 60-Jährigen und einer 53-Jährigen, aufgenommen. Derzeit wird die Plantage inklusive der professionellen Technik geräumt.

+++ Syke - Hund bei Unfall tödlich verletzt +++

Am Mittwoch, 21.11.18, gegen 19:30 Uhr, ging eine 25-jährige Hundebesitzerin mit ihren Hunden am Straßenrand des Handelswegs spazieren. Als ein Auto nahte, verließ die Hundebesitzerin die Straße in Richtung des angrenzenden Ackers. Obwohl die Hunde an der kurzen Leine geführt wurden, kam es zum Zusammenprall zwischen Auto und einem Hund. Der Hund erlitt schwere Verletzungen und konnte beim tierärztlichen Notdienst nur noch eingeschläfert werden. Das Auto wurde nach dem Anprall mit unverminderter Geschwindigkeit weitergefahren, sodass die Polizei wegen unerlaubten Entfernens von Unfallort ermittelt. Gesucht wird ein dunkler SUV, womöglich mit einem Schaden im Frontbereich oder an der Fahrerseite. Hinweise nimmt die Polizei in Syke unter Tel: 04242 / 969-0 entgegen.

+++ Heiligenrode - Einbruch in den Kindergarten +++

Von Mittwoch, 21.11.2018 auf Donnerstag, 22.11.2018, kam es außerhalb der Öffnungszeiten zu einem Einbruch in den Kindergarten Heiligenrode (Stuhr). Aus den Räumlichkeiten wurde eine geringe Menge Bargeld entwendet. Der Gesamtschaden beträgt etwa 750 Euro.

+++ Stuhr - Einbrüche in zehn Parzellen des Kleingartenverein Stuhr +++

Von Mittwoch, 21.11.2018 auf Donnerstag, 22.11.2018 kam es zu insgesamt zehn Einbrüchen in Parzellen/Schuppen des Kleingartenvereins Stuhr. Lediglich aus einem Schuppen wurden Gartenwerkzeuge entwendet. Der Gesamtschaden beläuft sich etwa 1 000 Euro.

+++ Stuhr - Ladungsverlust Ortsumgehung Brinkum +++

Am Donnerstag, 22.11.2018, verlor gegen 11:30 Uhr ein unbekannter Lkw während der Fahrt auf der Ortsumgehung Brinkum Styroporteile . Die Gegenstände wurden durch mehrere Fahrzeuge überfahren und dadurch auf etwa 200 Meter verteilt. An den Fahrzeugen entstand kein Sachschaden. Die B6 sowie der Seitenraum musste durch die Straßenmeisterei gereinigt werden.

+++ Weyhe - Ladungsverlust +++

Am Donnerstag, 22.11.2018, hat ein Anlieferungsfahrzeug im Kreuzungsbereich Industriestraße/Südumgehung Dreye etwa 5 Tonnen Rohkaffee verloren. Durch die erforderlichen Reinigungsarbeiten kam es zu Verkehrsstörungen.

+++ Stuhr/Brinkum - Kompletträderdiebstahl +++

In der Nacht von Donnerstag, 22.11.2018 auf Freitag, 23.11.2018, entwendeten bislang unbekannte Täter "Am Bahnhof" die Räder eines Pkw, Mercedes. Das Fahrzeug wurde nach der Demontage auf Pflastersteine gelagert. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 4 500 Euro. Hinweise bitte an die Polizei Weyhe, 0421/8066-0.

+++ Sulingen - Verkehrsunfall mit Verletzten +++

Leicht verletzt wurde am gestrigen Nachmittag eine 18-jährige Frau aus Steyerberg bei einem Verkehrsunfall in Sulingen auf der Friedrich-Tietjen-Straße. Gegen kurz vor 16 Uhr fuhr ein 45-jähriger Mann aus dem Raum Emsland mit seinem Klein-LKW von einem Tankstellengelände auf die Fahrbahn. Hierbei übersah er die 18-jährige Frau, die dort mit ihrem VW Polo unterwegs war. Die Fahrzeuge kollidierten, durch die Wucht des Aufpralls wurde die junge Frau leicht verletzt. Die eingesetzten Polizeibeamten brachten sie anschließend in ein Krankenhaus. Der entstandene Sachschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf etwa 4 000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Sandra Franke

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz

Das könnte Sie auch interessieren: