Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Fahranfänger (18) kommt von Straße ab und kollidiert mit Hauswand - Zeugen gesucht!

Herne / Castrop-Rauxel (ots) - Am späten Dienstagabend (15. Januar) ist es in Herne-Börnig zu einem ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Freitag, den 15.06.2018, entwendeten bislang Unbekannte gegen 23:40 Uhr einen ...

POL-PDLD: Edenkoben/A65 - Aufmerksamer LKW-Fahrer

Edenkoben/A65 (ots) - Während der Fahrt erkannte gestern Mittag (15.01.2019, 15.51 Uhr) ein LKW-Fahrer eine ...

10.08.2018 – 12:48

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: +++ Schwaförden - Wohnungsbrand +++

Diepholz (ots)

Am späten Vormittag rückten heute Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei aufgrund eines Wohnungsbrandes in der Staatshäuser Straße aus. Aus bislang ungeklärter Ursache kam es in einer Dachgeschosswohnung des Mehrparteienhauses zu einem Brand. Der 63-jährige Wohnungsbewohner unternahm Löschversuche, die jedoch scheiterten. Er verließ die Wohnung mit leichten Verletzungen eigenständig. Ein weiterer Hausbewohner konnte sich ohne Verletzungen befreien. Die Feuerwehr löschte den Brand und konnte dadurch ein Übergreifen auf ein angrenzendes Wohnhaus verhindern. Durch Löschwasser und Qualm wurden mehrere Wohnungen in Mitleidenschaft gezogen. Einsatzkräfte der Spezialisierten Tatortgruppe Diepholz haben die Ermittlungen am Brandort aufgenommen. Derzeit können keine Aussagen zur Schadenshöhe getroffen werden.

Rückfragen bitte an:

Sandra Franke

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Diepholz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung