Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch mehr verpassen.

26.03.2020 – 16:25

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Stadt Delmenhorst: Mülleimer gerät auf Balkon eines Mehrfamilienhauses in Brand+++ 2 Bewohner durch Rauchgasintoxikation leicht verletzt

Delmenhorst (ots)

Aus bislang unbekannten Gründen geriet am Donnerstag, 26.03.2020, gegen 12:05 Uhr, ein Mülleimer auf dem Balkon eines Mehrfamilienhauses an der Langen Straße in Brand. Durch die daraus resultierende Hitzeentwicklung wurde die Glasscheibe der Balkontür sowie die Kunststoffverkleidung neben der Balkontür beschädigt.

Für Löscharbeiten wurde die Berufsfeuerwehr Delmenhorst mit 20 Personen eingesetzt. Da die Bewohner der betroffenen Wohnung, ein 39-jähriger Delmenhorster sowie eine 26-jährige Delmenhorsterin, eine Rauchgasintoxikation erlitten, wurden zwei Rettungswagen sowie ein Notarztwagen eingesetzt. Beide Bewohner wurden als leichtverletzt eingestuft.

Während der Löscharbeiten verließen eine Vielzahl der Bewohner der oberen Wohnungen das Mehrfamilienhauses und begaben sich nach Draußen. Im Rahmen der Löscharbeiten kam es zu kurzfristigen Verkehrsstörungen. Die entstandene Schadenshöhe wird auf ca. 1000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Fragen bitte an Stefan Schmitz
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch