Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

15.12.2019 – 13:01

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: LK Wesermarsch: Sonderkontrolle der Polizei Brake auf den Bundesstraßen 211 und 212

Delmenhorst (ots)

Beamte der Polizei Brake haben eine Sonderkontrolle organisiert, die von Samstag, 14. Dezember 2019, 18:00 Uhr, bis Sonntag, 15. Dezember 2019, 2:00 Uhr, stattgefunden hat. Die Kontrollstellen befanden sich dabei auf der B 211 in Ovelgönne-Vedhusen und auf der B 212 in Höhe der Firma REHAU.

Teilgenommen haben Einsatzkräfte aus der gesamten Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch. Unterstützung erhielten sie von Beamten des Hauptzollamtes Oldenburg, die einen Rauschgiftspürhund mitführten.

Aufgebaut wurden die Kontrollstellen von Mitarbeitern der Straßenmeisterei Brake.

Vorrangig sollte durch diese Kontrollmaßnahmen die Verkehrssicherheit erhöht werden, indem alkoholisierte und berauschte Verkehrsteilnehmer aus dem Verkehr gezogen werden.

Durch den Einsatz von Dokumentenprüfern und Spezialisten für die Überwachung des Güterverkehrs sollte die Durchführung ganzheitlicher Kontrollen gewährleistet werden.

Insgesamt wurden 311 Pkw, 22 Lkw und 476 Personen kontrolliert. Dabei wurden unter anderem 32 Verkehrsordnungswidrigkeiten festgestellt, von denen 26 vor Ort verwarnt werden konnten. In sechs Fällen wurden Bußgeldverfahren eingeleitet. Drei Verfahren richten sich dabei gegen die Fahrer von Gefahrguttransporten, deren Ladung unzureichend gesichert war. In einem weiteren Fall wurden Verstöße gegen die Lenk- und Ruhezeiten festgestellt. Zudem wurde der Fahrer eines Pkws unter dem möglichen Einfluss von Drogen kontrolliert. Ein weiterer Verkehrsteilnehmer missachtete die Zeichen und Weisungen des anhaltenden Beamten.

Schwerwiegendere Verstöße gegen das Waffengesetz, das Aufenthaltsgesetz, das Straßenverkehrsgesetz sowie das Strafgesetzbuch festgestellt:

Um 18:50 Uhr geriet ein 29-jähriger Libanese aus den Niederlanden in die Kontrollstelle auf der B 212. Eine Überprüfung des Mannes ergab, dass er bereits im Sommer 2019 in die Niederlande abgeschoben wurde und er mit seiner Wiedereinreise in die Bundesrepublik erneut gegen das Aufenthaltsgesetz verstoßen hatte. Der Mann wurde vor Ort festgenommen. Die weiteren Maßnahmen erfolgen in enger Absprache mit dem zuständigen Ausländeramt.

Eine Stunde später wurde der Fahrer eines Pkws angehalten und kontrolliert. Im Handschuhfach des Pkws wurde ein Einhandmesser gefunden. Gegen den 29-jährigen Mann aus Brake wurde ein Verfahren wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet. Das Messer wurde sichergestellt. Zudem hätte er seinen Pkw vor mehr als acht Monaten zur Hauptuntersuchung vorführen müssen.

Um 20:25 Uhr wurde auf der B 211 ein VW gestoppt. Der Fahrer, ein 25-jähriger Bulgare mit Wohnsitz in Brake, wies sich mit einem griechischen Führerschein aus. Dieser stellte sich als Totalfälschung heraus. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren wegen Urkundenfälschung und Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet. Der Führerschein wurde einbehalten.

Um 23:28 fuhr ein 21-Jähriger aus Oldenburg mit seinem VW in die Kontrollstelle an der B 211. Während der Überprüfung des Mannes ergaben sich Hinweise auf eine mögliche Beeinflussung durch Betäubungsmittel. Der Pkw wurde durch die anwesenden Zollbeamten unter die Lupe genommen. Mithilfe des Rauschgiftspürhundes konnte im Fahrzeuginneren noch Marihuana aufgefunden werden. Dem Oldenburger wurde eine Blutprobe entnommen. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln sowie ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren wegen Fahrens unter Einfluss.

Die Organisatoren zeigten sich mit dem Verlauf und dem Ergebnis der Kontrolle zufrieden und kündigten eine Wiederholung an.

Rückfragen bitte an:

Fragen bitte ab Montag an Daniela Seeger
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch