Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

01.06.2019 – 15:56

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: Zeugenaufruf +++ Entlaufenes Kind +++ Personen werfen Ggegnstände von Autobahnbrücke +++ Fahrzeugbrand +++ Sachbeschädigung +++ Trunkenheitsfahrt

Delmenhorst (ots)

Polizeikommissariat Nordenham

Unbekannte fliehen vor der Polizei / Zeugenaufruf Stadland - Rodenkirchen

Am Freitag, den 31.05.2019, gegen 23.20 Uhr, bemerkten Beamte des Polizeikommissariats Nordenham einen dunklen Pkw, vermutlich eine Limousine der Marke BMW, in der Stellwerkstraße in Rodenkirchen. Da der Pkw in unmittelbarer Nähe eines dortigen Discounters stand und ein Zusammenhang mit den aktuellen Einbrüchen in Stadland nicht auszuschließen war, wollten die Beamten die Fahrzeuginsassen kontrollieren. Der Fahrzeugführer beschleunigte jedoch stark, schaltete trotz Dunkelheit seine Fahrzeugbeleuchtung aus und flüchtete auf der Marktstraße in Richtung Norden. Im Einmündungsbereich zur Schweier Straße überholte das flüchtende Fahrzeug einen anderen Pkw-Fahrer. Aufgrund der hohen Geschwindigkeit verloren die Beamten das Fahrzeug im Bereich des Ortsausganges Rodenkirchen aus den Augen. Zeugen die Angaben zu dem flüchtenden Fahrzeug geben können, insbesondere der Pkw - Fahrer, welcher im Bereich des Marktplatzes überholt wurde, werden gebeten, sich mit der Polizei Nordenham unter der Rufnummer 04731/99810 in Verbindung zu setzen.

Dreijähriger Junge verweigert konsequent die Aussage vor der Polizei Nordenham, Friedrich-August-Hütte

Passanten in Nordenham, Friedrich-August-Hütte, fiel am Freitag Abend, gegen 21.00 Uhr, ein ca. dreijähriger Junge auf, welcher im Bereich der dortigen Tankstelle in seinem Schlafanzug spazieren ging. Weder den besorgten Passanten, noch den Beamten des Polizeikommissariats Nordenham gegenüber, wollte der junge Mann Angaben zu seinem Namen machen. Nachdem weder Süßigkeiten und Zeichentrickvideos auf dem Handy einer Polizeibeamtin das Schweigen brechen konnten, wurde der junge Ausreißer der Polizeidienststelle zugeführt. Dort meldeten sich kurze Zeit später die besorgten Eltern, die das Verschwinden ihres Sohnes bereits bemerkt und in der Nachbarschaft umfangreiche Suchmaßnahmen durchgeführt hatten. Das konsequente Schweigen des Ausreißers hatte beim Anblick seiner Eltern ein jähes Ende.

Autobahnpolizeikommissariat Ahlhorn

31.05.19, 19:25 Uhr, A1, Brückenbauwerk km 114,225, Gemeinde Stuhr Jugendliche werfen Pappbecher von Autobahnbrücke

Ein die A1 in Fahrtrichtung Hamburg befahrender Lkw-Fahrer meldete der Autobahnpolizei Ahlhorn am Freitagabend einen Vorfall nahe des Ochtumparks. Kurz vor dem Passieren der Brücke "Am Rövekamp" hätten zwei auf Fahrrädern sitzende Jugendliche unvermittelt einen Gegenstand von der Brücke auf seinen Lkw geworfen. Mit einem lauten Knall sei der Gegenstand auf das Fahrzeugdach getroffen, der Fahrer erschrak, behielt den Lkw aber unter Kontrolle. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung konnte an beschriebener Stelle zwar keiner der Jugendlichen mehr angetroffen werden, dafür aber das "Corpus Delicti". Dabei dürfte es sich um einen, zum Tatzeitpunkt offenbar gefüllten, Einweg-Getränkebecher handeln. Sowohl die Aussage des Lkw-Fahrers, als auch am Lkw vorgefundene Reste der Flüssigkeit deuten auf diesen Zusammenhang hin. Der Becher wurde zwecks spurentechnischer Untersuchung sichergestellt. Gegen die bisher unbekannten Täter wird wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt. Zeugen werden gebeten, sich mit der Autobahnpolizei Ahlhorn, unter Tel. 04435-93160, in Verbindung zu setzen.

01.06.19, 11:05 Uhr, A1 FR OS, AS Wildeshausen-West, Stadt Wildeshausen Fahrzeugbrand auf der A1

Meterhohe Rauchsäulen verursachte ein Pkw-Brand auf der A1 im Bereich der Anschlussstelle Wildeshausen-West am Samstagvormittag. Ein 69-jähriger Bremer war mit seinem Renault Espace in Fahrtrichtung Osnabrück unterwegs, als er plötzlich Qualm hinter sich wahrnahm. Nachdem er sein Fahrzeug auf dem Grünstreifen der Abfahrt gestoppt hatte, um nach dem Rechten zu sehen, quoll bereits dichter Rauch aus dem Motorraum. Innerhalb weniger Augenblicke stand der Pkw im Vollbrand, das Feuer breitete sich schlagartig auf die angrenzende Berme mit Baumbestand aus. Durch dichten aufsteigenden Rauch und Gaffer auf der Gegenspur kam es bereits während des Brandes zu Verkehrsbehinderungen. Während der Löscharbeiten, bei denen 6 Fahrzeuge und 22 Mitarbeiter der Feuerwehr der Stadt Wildeshausen eingesetzt waren, staute sich der Verkehr in Richtung Osnabrück zeitweise bis zu 12 Kilometern Länge. Der Pkw brannte bis auf die Karosserie aus.

Polizeikommissariat Brake

Sachbeschädigung

Tatort: Deichstraße 72, 27804 Berne Tatzeitraum: 30.05.19, 22:00 - 31.05.2019, 07:00

Bislang u.T. beschädigen auf unbekannte Weise das hölzerne Rolltor an der Grundstücksgrenze zur Deichstraße. Bislang keine Täterhinweise vorhanden. Am angrenzenden Rastplatz ist am Vatertag gefeiert worden.

Polizeiinspektion Delmenhorst

Trunkenheitsfahrt

Freitag, 31.05.2019, gegen 21:20 Uhr in Delmenhorst, Walter-Flex-Weg

Der 24-jährige Fahrer eines Sprinters fiel Passanten in der Nordstraße wegen seiner auffälligen Fahrweise auf. Diese verständigten die Polizei die das Fahrzeug schließlich im Walter-Flex-Weg stoppen konnten. Im Fahrzeug saß ein reichlich alkoholisierter 24-jähriger aus Brake. Der Alcotest ergab einen Wert von mehr als 2,7 Promille. Zudem besitzt der Mann keine Fahrerlaubnis. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Mit freundlichen Grüßen

Peter Sahlfeldt

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch