Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

06.05.2019 – 08:17

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: LK Oldenburg: Verkehrsunfall in Harpstedt

Delmenhorst (ots)

Drei junge Männer wurden am Sonntag, 05. Mai 2019, 18:00 Uhr, bei einem Verkehrsunfall in Harpstedt leicht verletzt.

Ein 18-Jähriger aus Harpstedt befuhr mit seinem Kleinwagen die Wildeshauser Straße in Richtung Harpstedt. Weil am Ortseingang Harpstedt ein Hund auf die Straße zu laufen drohte, bremste er seinen Pkw ab. Die folgende Fahrerin eines Vans, eine 40-Jährige aus Harpstedt, konnte ein Auffahren auf den Kleinwagen nicht mehr verhindern.

Durch den Aufprall erlitten der 18-jährige Fahrer des Kleinwagens und seine beiden 18-jährigen Mitfahrer, ebenfalls aus Harpstedt, leichte Verletzungen. Alle klagten über Schmerzen im Oberkörper, mussten vor Ort aber nicht medizinisch betreut werden.

Der Kleinwagen war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der entstandene Schaden wurde auf 5.000 Euro beziffert.

Fragen bitte an Albert Seegers
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch