Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-MG: Inbetriebnahme eines Kaminofens löst Feuerwehreinsatz aus

Mönchengladbach-Hardterbroich-Pesch, 23.03.2019, 22:54 Uhr, Rheinstraße (ots) - Um 22:54 Uhr wurde der ...

27.12.2018 – 10:08

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: LK Oldenburg: Auffahrunfall nach Wildunfall in Großenkneten

Delmenhorst (ots)

Eine 41-jährige Frau aus Langwedel erlitt am Mittwoch, 26. Dezember 2018, 17:20 Uhr, leichte Verletzungen bei einem Auffahrunfall in Großenkneten.

Sie befuhr mit ihrem Ford die Cloppenburger Straße und übersah das Abbremsen eines vorausfahrenden Opels. Der Fahrer, ein 23-jähriger Wildeshauser, musste seinen Pkw bremsen, weil Rehe die Fahrbahn kreuzten. Trotz der Bremsung kam es zur Kollision mit einem Reh, das vor Ort verendete.

In Höhe vom Ida-Gräper-Weg kam es folgend zum Auffahrunfall. Im auffahrenden Ford lösten die Airbags aus, der Pkw war anschließend nicht mehr fahrbereit. Zum entstandenen Schaden konnten noch keine Angaben gemacht werden.

Fragen bitte an Albert Seegers
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch