PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Cuxhaven mehr verpassen.

06.11.2020 – 10:52

Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Fahrzeug brennt auf A 27 aus+++Fahren ohne Fahrerlaubnis+++Versuchter Einbruch in Verbrauchermarkt in Bokel+++Einbruch in Bäckerfiliale in Hechthausen+++Einbruch in Einfamilienhaus in Nesse

Cuxhaven (ots)

Hagen im Bremischen/Autobahn 27. Am Donnerstag (05.11.2020) kam es, gegen 18:10 Uhr, aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Fahrzeugbrand auf der A 27 in Fahrtrichtung Walsrode, zwischen den Anschlussstellen Stotel und Hagen im Bremischen. Der Volvo eines 49-jährigen Butjadingers brannte dabei vollständig aus. Glücklicherweise blieb der Fahrzeugführer unverletzt. Die Autobahn wurde während der Löscharbeiten aufgrund der starken Rauchentwicklung kurzfristig in beide Richtungen voll gesperrt. Die Schadenshöhe wird auf etwa 5.000 Euro geschätzt.

Im Rahmen dieses Einsatzes stellten die eingesetzten Beamten dann noch einen 25-Jährigen fest, der zum wiederholten Male ein Kfz ohne Fahrerlaubnis führte. Durch frühere Sachverhalte war der Beschuldigte den eingesetzten Beamten des PK Geestland bekannt. Mangels Eignung wurde ihm die Fahrerlaubnis im Rahmen einer unanfechtbaren Entziehung aberkannt. Gegen den Fahrzeugführer wurde wieder ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet.

Beverstedt/Bokel. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (04./05.11.2020) versuchten Unbekannte in einen Verbrauchermarkt in Bokel einzubrechen. Dabei wurde die Eingangsschiebetür aufgehebelt und die Verglasung zum Verkaufsraum beschädigt. Dennoch drangen die Täter nicht in den Verkaufsraum ein. Ohne Beute und unerkannt entkamen die Täter dann. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich bei der Polizei in Schiffdorf (04706-9480) zu melden.

Hechthausen. Ebenfalls in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (04./05.11.2020) brachen Unbekannte in eine Bäckereifiliale in Hechthausen ein. Mit ihrer Beute flüchteten die Täter unerkannt auf gleichem Wege wieder aus der Filiale und entfernten sich vom Tatort. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich bei der Polizei in Hemmoor (04771-6070) zu melden.

Loxstedt/Nesse. Am Donnerstag (05.11.2020), zwischen 14:50 Uhr und 21:00 Uhr, brachen Unbekannte in ein Einfamilienhaus in der Lindenstraße in Nesse ein. Dabei schlugen sie eine Fensterscheibe ein und gelangten durch das geöffnete Fenster ins Innere des Hauses. Ob Diebesgut erlangt worden ist, steht bisher nicht fest. Der oder die Täter/innen flüchteten unerkannt. Anwohner, die im Tatzeitraum etwas Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten sich bei der Polizei in Schiffdorf (04706-9480) zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Tom Kase
Telefon: 04721/573-404
http://ots.de/PI0z7T

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell