Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cuxhaven

23.04.2019 – 16:42

Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Bewohnerin nach Scheunenbrand leicht verletzt + Polizei ermittelt nach Brand in Wohnhaus

Cuxhaven (ots)

Bewohnerin nach Scheunenbrand leicht verletzt

Neuenkirchen. Am Dienstagvormittag gegen 11 Uhr geriet aus noch unklarer Ursache ein Gebäudeteil eines landwirtschaftlichen Anwesens in der Dorfstraße in Brand. Der Schaden liegt nach ersten Schätzungen im hohen fünfstelligen Bereich. Eine Bewohnerin erlitt nach Polizeikenntnis leichte Verletzungen. Die Brandursachenermittlungen dauern an.

+++

Polizei ermittelt nach Brand in Wohnhaus

Lamstedt. Am Dienstagmittag gegen 12:40 Uhr kam es aus noch unklarer Ursache innerhalb eines Mehrfamilienhauses im Kornblumenkamp zu einem Brand. Ein Bewohner wurde zur ärztlichen Untersuchung in eine Klinik gefahren. Die Brandursachenermittlungen dauern an. Die Schadenhöhe ist noch unklar.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
http://ots.de/PI0z7T

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cuxhaven
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung