Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cuxhaven

26.02.2019 – 16:20

Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Polizei warnt vor Trickdieben!

Cuxhaven (ots)

Die Polizei erhielt kürzlich einen Hinweis von einem Paar aus Geestland, das abends Besuch von einem vermeintlichen Gemeindemitarbeiter erhielt, der angeblich einen Geschwindigkeitsverstoß ahnden wollte. Als der Unbekannte Fragen zu der familiären Situation stellte, wurden die beiden misstrauisch.

Aus aktuellem Anlass warnt die Polizei davor, Fremde ins Haus zu lassen. Einige Täter lügen Ihnen vor, Ihre Wohnung in amtlicher Eigenschaft oder mit behördlicher Befugnis aufsuchen zu müssen. Dabei treten Trickbetrüger und -diebe zum Beispiel in folgenden Rollen auf:

Polizei- bzw. Kriminalbeamter oder Gerichtsvollzieher, Mitarbeiter der Elektrizitäts-, Gas- oder Wasserwerke, Handwerker, Heizkostenableser oder sonstige Beauftragte der Hausverwaltung, Mitarbeiter der Kirche, des Sozialamtes oder von anderen sozialen Stellen, Berater der Krankenkasse oder der Rentenversicherung, Postzusteller oder Monteure einer Telefongesellschaft.

Die Polizei rät:

Vergewissern Sie sich vor dem Öffnen Ihrer Wohnungstür, wer zu Ihnen will. Schauen Sie durch den Türspion oder aus dem Fenster, benutzen Sie die Türsprechanlage. Öffnen Sie Ihre Tür immer nur mit vorgelegter Türsperre (z. B. Kastenschloss mit Sperrbügel). Lassen Sie niemals Fremde in Ihre Wohnung. Verlangen Sie einen Ausweis! Klären Sie durch ein Telefonat mit der angeblich entsendenden Dienststelle oder mit dem vermeintlichen Auftraggeber die Richtigkeit des Besuches.

Weitere Tipps erhalten Sie unter: www.polizei-beratung.de

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
http://ots.de/PI0z7T

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell