Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Radler bei Unfällen verletzt

Cuxhaven (ots) - Cuxhaven. Mittwochmorgen gegen 7:50 Uhr übersah eine 34-jährige BMW-Fahrerin aus Cuxhaven bei dem Versuch, von der Lisztstraße nach rechts auf die Haydnstraße abzubiegen, einen entgegen der Fahrtrichtung fahrenden Radler. Der 59-Jährige kam infolge des Zusammenstoßes zu Fall und zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 400 Euro. Schwer verletzt wurde eine Stunde zuvor ein 54-jähriger Radler, der die Straße "Am Bahnhof" entgegen der dortigen Verkehrsregelung in Richtung Bahnhof befuhr und von einer Taxifahrerin übersehen wurde. Der Mann wurde nach dem Zusammenstoß in eine Klinik gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
http://ots.de/Polizeiinspektion_Cuxhaven

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: