Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

FW-MH: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall auf der Mendener Straße

Mülheim an der Ruhr (ots) - In den frühen Abendstunden des heutigen Tages kam es im Verlauf der Mendener ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cuxhaven

16.01.2010 – 12:59

Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Pressemeldung der PI Cuxhaven/Wesermarsch vom 16.01.2010

    Cuxhaven / Wesermarsch (ots)

++Einbruch in Kiosk++ Langen/Midlum (ost) Unbekannte Täter drangen in der Nacht zu Freitag in einen Kiosk in Midlum ein. Hier entwendeten die Täter Zigaretten, Süßwaren und Elektronikgeräte im Wert von mehreren hundert Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Dorum unter der Tel. 04742-254950 oder in Langen unter Tel. 04743-9280 entgegen.

    Diebe kommen bei Tag Langen (ost) Am Freitag zwischen 07.30 und 12.15 Uhr drangen Unbekannte gewaltsam in ein Reihenhaus im Marderweg in Langen ein und ließen Bargeld, Schmuck und Unterhaltungselektronik mitgehen. Der Schaden beträgt auch hier mehrere hundert Euro. Hinweise nimmt die Polizeistation in Langen unter Tel. 04743-276990 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

    Einbrüche in Otterndorf Otterndorf (ost) In der Nacht zu Freitag drangen Diebe in ein Versicherungsbüro und das Jugendzentrum in der Ortsmitte von Otterndorf ein. Hierbei erbeuteten sie vorwiegend Bargeld und eine Digitalkamera im Wert von mehreren hundert Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Otterndorf unter Tel. 04751-909380 oder in  Cuxhaven unter Tel 04721-5730 entgegen.

    Diebe steigen in Arztpraxis ein Cuxhaven (ost) In eine Arztpraxis in der Wilhelm-Heidsiek-Straße in Cuxhaven drangen Diebe am Freitag in der Mittagszeit zwischen 13.00 und 16.30 Uhr ein. Die Beute, mit einem Wert von deutlich unter 100 Euro hielt, sich jedoch in Grenzen. Der Sachschaden allerdings beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Die Polizei in Cuxhaven nimmt Hinweise unter der Tel. 04721-5730 entgegen.

    Bargeld erbeutet Brake (ost) Aus einem Gartenmarkt in der Weserstraße erbeuteten Einbrecher in der Nacht zu Freitag mehrere hundert Euro Bargeld. Hierzu überstiegen die Täter zunächst über einen Außenzaun und zerstörten anschließend ein Fenster. Hinweise nimmt die Polizei in Brake unter Tel. 04401-9350 entgegen.

    Fahrraddieb ermittelt Berne (ost) Dank eines aufmerksamen Zeugen und der anschließenden Ermittlungen der Polizei in Brake konnte am Freitag ein 14-jährige Jugendlicher aus Berne  als mutmaßlicher Fahrraddieb dingfest gemacht werden. Zunächst hatte ein Zeuge den 14-jährigen mit einem Fahrrad gegen 13.30 Uhr im Bereich Glüsinger Helmer fahren sehen. Als sich kurze Zeit später herausstellte, dass das Fahrrad zuvor gestohlen worden war, zog der 16-jährige Geschädigte die Polizei hinzu. Aufgrund der Zeugenaussage konnten die Beamten den mutmaßlichen Dieb kurz darauf bei seiner Freundin in Neunkoop antreffen und überführen. Gegen den Tatverdächtigen wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Das Fahrrad wurde dem glücklichen Eigentümer überreicht.

    Handtasche geraubt / Zeugenaufruf Brake. Am Freitag, gegen 22:15 Uhr, kam es in der Innenstadt von Brake nahe der Fußgängerunterführung zu einem Handtaschenraub. Eine 53-jährige Brakerin wurde auf der Bahnhofstraße von  einem 20-25 Jahre alten Täter zunächst verfolgt. In einem günstigen Moment entriss ihr der Täter die Handtasche. Per Handy benachrichtigte das Opfer sogleich ihre dort wohnende Tochter, deren Freund sofort die Verfolgung des Täters aufnahm, aber leider ohne Erfolg zurückkehrte. Bei der flüchtenden Person soll es sich um einen 170-180 cm großen Mann, mit rundlichem, blassen Gesicht handeln, der eine schwarze Kapuzenjacke und eine ebenfalls schwarze Trainingshose trug. Neben einigen persönlichen Gegenständen erbeutete der Räuber nur wenig Bargeld. Die Polizei in Brake bittet um Hinweise von Zeugen unter 04401 / 9350.

    Einbruch in Wohnhaus in Neuhaus/Oste

    Neuhaus. In der Nacht zu Freitag drangen unbekannte Täter in ein Zweifamilienhaus in der Stader Straße in Neuhaus/Oste ein. Der oder die Täter zerstörten dazu eine Scheibe der Eingangstür. Aufgrund der Abwesenheit der Wohnungsinhaber kann bisher noch nichts über etwaiges Diebesgut gesagt werden.

    Diebstahl von zwei Quads Geversdorf. In der Zeit von Donnerstag Nachmittag mit Freitag Morgen entwendeten unbekannte Täter zwei Quads der Marke Suzuki von einem landwirtschaftlichen Betrieb in der Dorfstraße in Geversdorf. Die Täter brachen einen Schuppen auf dem Hof auf und fuhren mit den nicht zugelassenen Fahrzeugen über mehrere Ackerflächen bis zum Cadenberger Weg. Hier setzten sie ihre Flucht in Richtung Cadenberge fort. Dort verlor sich die Spur der Fahrzeuge.  Sachdienliche Hinweise bitte an die Pst. Cadenberge: 04777/808480

    Kehrmaschine gestohlen Stadland - Rodenkirchen. Einen Diebstahl mit recht ungewöhnlichem Diebesgut bearbeitet derzeit die Polizeistation in Rodenkirchen. An der Schweier Straße wurde zwischen Dienstag und Mittwoch (12./13.Januar) aus einer verschlossenen Garage eine Kehrmaschine mit angebautem Schneeräumschild entwendet. Bei der Kehrmaschine handelt es sich um dreirädriges Gerät der Firma "tielbürger" (Modell TK 18) mit 80cm breitem Schneeschild und Rundbürste. Die Kehrmaschine wird ähnlich einem Rasenmäher geführt und kann  zur Reinigung und Schneeräumung mittelgroßer Flächen, wie Parkplätze, genutzt werden. Das Gerät wird mittels Verbrennungsmotor betrieben. Der Wert des Geräts dürfte sich auf schätzungsweise 1.500 Euro belaufen.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Rodenkirchen (04732/389) erbeten. Insbesondere ist von Interesse, wo eine solche Maschine in den  letzten Tagen aufgetaucht ist.

Rückfragen bitte an:
Bernd Osterndorf, PHK
Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 04721/573-0
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cuxhaven
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung