Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cuxhaven

15.01.2010 – 14:19

Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Pressemeldung der Polizeiinspektion Cuxhaven-Wesermarsch vom 15.01.2010

    Cuxhaven / Wesermarsch (ots)

Brake / Geschäftseinbruch In der Nacht zum  Freitag, 15.01.2010, drangen unbekannte Einbrecher in den Braker Raiffeisenmarkt ein. Nach Einschlagen einer Scheibe konnten sie sich Zugang zum Markt verschaffen, wo sie offenbar gezielt das Büro aufsuchten und einen schweren Geldschrank mit einem Trennschleifer öffneten. Dies dürfte mit einiger Geräuschentwicklung verbunden gewesen sein. Sie erbeuteten Tageseinnahmen in noch nicht bekannter Höhe und verschwanden. Wer in dieser Nacht auf dem Gelände des Marktes oder den nahe gelegenen Bahngeleisen Beobachtungen gemacht hat, die mit der Tat in Verbindung stehen könnten, wird gebeten, sich mit der Polizei in Brake unter Tel. 04401-9350 in Verbindung zu setzen.

    Cuxhaven / "erfolglose" Einbrecher am Werk In der Nacht zum Freitag, 15.01.2010 versuchten unbekannte Täter in einen Kiosk in der Schillerstraße einzubrechen. Sie scheiterten an dem schweren Scherengitter mit dem die Tür gesichert ist. In der Nacht zuvor scheiterte ein Einbruchsversuch an einem Friseurgeschäft in der Poststraße. Hier wurde an der elektronischen Eingangstür gehebelt. Öffnen konnten sie die Täter aber nicht. In derselben Nacht war auch das Kino an der Holstenstraße Ziel von Einbrecher. Sie gelangten durch ein Fenster in das Gebäude, konnten dann aber einen dort stehenden Automaten nicht öffnen. Ein weiterer Einbruchsversuch scheiterte in der Nacht zum Mittwoch, 13.01.2010, bei einer Gaststätte in Groden. Hier versuchten die Täter eine Nebentür aufzuhebeln. Es gelang ihnen nicht. Auch wenn diese Einbruchsversuche für die Täter nicht zum Ziel geführt haben, mach das Präventionsteam der Polizeiinspektion Cuxhaven-Wesermarsch darauf aufmerksam, dass sich besorgte Geschäftsinhaber hinsichtlich der Sicherung ihrer Räume beraten lassen können. Oft genügen schon kleine bauliche Ergänzungen an Türen und Fenstern, um einen Einbruch zu verhindern. Ansprechpartner bei der Polizei ist der Beauftragte für Kriminalprävention, Rüdiger Kurmann, Tel. 04721 / 573305.

    Otterndorf / Büroeinbruch In der Nacht zu Freitag, 15.01.2010 brachen unbekannte Täter in ein Büro in der Große Ortstraße ein. Sie hebelten die Eingangstür auf und entwendeten Bargeld sowie eine Digitalkamera.

    Rüdiger Kurmann Tel. 04721/573305

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 04721/573-0
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cuxhaven
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung