PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Hannover mehr verpassen.

21.10.2020 – 20:00

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Nachtrag: Familienvater wurde erstochen

HannoverHannover (ots)

Nachtrag: Familienvater wurde erstochen   Die Polizei ermittelt derzeit in einem Todesfall (wir haben berichtet). Nach rechtsmedizinischer Untersuchung steht nun die Todesursache fest: Der 48 Jahre alte Familienvater wurde erstochen.   Die in den frühen Abendstunden durchgeführte Obduktion in der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) hat ergeben, dass der 48-Jährige durch einen Stich in den Oberkörper gestorben ist. Die Ermittlungen dauern an.   Die Kriminalpolizei bitte weiterhin um die Mithilfe aus der Bevölkerung. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich beim Kriminaldauerdienst Hannover unter der Rufnummer 0511 109-5555 zu melden. /mr   Die Originalmeldung finden sie hier: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/66841/4740610

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martin Richter
Telefon: 0511 109-1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
https://www.pd-h.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover