Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Hannover mehr verpassen.

04.08.2020 – 10:29

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Schmuck vom Hals gerissen und geflüchtet: Polizei sucht Zeugen eines Diebstahls in Hannover-Döhren

Hannover (ots)

Zwei unbekannte Diebe haben am Montag, 03.08.20, einer 81-jährigen Frau in Hannover-Döhren zwei Ketten vom Hals gerissen und anschließend die Flucht ergriffen. Die Frau ist bei dem Vorfall unverletzt geblieben. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können.

Nach ersten Erkenntnissen war die Seniorin gegen 10:30 Uhr in der Olbersstraße spazieren gegangen, als zwei unbekannte Männer auf sie zukamen. Im Vorbeigehen griff einer der beiden nach zwei Ketten, die die Frau am Hals trug, und riss sie ab. Anschließend liefen die Täter wortlos in unbekannte Richtung davon. Eine Zeugin beobachtete noch, wie zwei männliche Personen in Richtung der Straße "Im Bruche" wegrannten. Aufgrund der örtlichen und zeitlichen Nähe geht sie davon aus, dass es sich bei diesen um die Täter handelte. Die 81-Jährige blieb bei dem Diebstahl unverletzt, allerdings verschwanden mit den Tätern die beiden höherwertigen Schmuckstücke.

Die beiden Tatverdächtigen haben laut Angaben der Seniorin und der Zeugin ein scheinbares Alter von etwa 16 Jahren und ein südosteuropäisches Aussehen. Beide sind zudem schlank. Der Mann, der nach den Halsketten griff, war etwa 1,75 Meter bis 1,80 Meter groß und trug zum Tatzeitpunkt ein blau-kariertes Hemd und hatte dunkle Haare. Sein Begleiter war etwa 1,60 Meter bis 1,70 Meter groß. Er war mit einem schwarzen Kurzarmhemd mit Kapuze bekleidet.

Zeugen, die Hinweise zu dem Diebstahl oder den Tätern geben können, werden gebeten, sich an das Polizeikommissariat Hannover-Döhren unter Telefon 0511 109-3617 zu wenden. /ram, boe

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Michael Bertram
Telefon: 0511 109-1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
https://www.pd-h.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover