Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover

04.12.2019 – 14:20

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Vahrenwald: Fußgänger von Auto erfasst

Hannover (ots)

Bei einem Verkehrsunfall ist am Mittwoch, 04.12.2019, ein 41 Jahre alter Mann schwer verletzt worden. Ein Auto erfasste ihn, als er auf einem Fußgängerüberweg die Melanchthonstraße in Hannover-Vahrenwald überqueren wollte.

Ersten Erkenntnissen des Verkehrsunfalldienst Hannover zufolge, beabsichtigte der 41-Jährige gegen 07:50 Uhr, die Melanchthonstraße auf einem Fußgängerüberweg nahe der Einmündung Moorkamp zu überqueren. Gleichzeitig näherte sich aus Richtung Fenskestraße ein 30 Jahre alter Mann in einem Audi A4. Aus noch ungeklärter Ursache bemerkte er den Fußgänger zu spät und erfasste ihn mit seinem Wagen. Der 41-Jährige wurde in der Folge schwer verletzt und mit einem Rettungswagen in Begleitung eines Notarztes in eine Klinik transportiert.

Während der Unfallaufnahme war der Ort des Geschehens voll gesperrt. Es kam zu leichten Verkehrsbehinderungen, von denen auch die öffentlichen Verkehrsmittel der Üstra betroffen waren. /ahm, now

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Mirco Nowak
Telefon: 0511 109-1044
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover